Press "Enter" to skip to content

Strictly Come Dancing Star spekuliert über die Heirat mit einem kryptischen Instagram-Post

STRICTLY COME DANCING-Star Aston Merrygold löste Spekulationen aus, er habe seine langjährige Partnerin Sarah Richards geheiratet, nachdem er heute bei Royal Ascot einen kryptischen Posten geteilt hatte.

Strictly Come Dancing-Star Aston Merrygold, 30, hat heute auf Instagram ein Bild seiner und Sarahs Royal Ascot-Einladung und Namensschilder geteilt.

Astons Namensschild buchstabierte seinen Namen, aber die Fans erkannten schnell, dass Sarahs Namensschild auch Merrygold anstelle von Richards als ihren Nachnamen enthielt.

Angesichts seiner 295.000 Anhänger kommentierte er: "Wenn Sie es sehen."

Astons Posten veranlasste viele seiner Fans zu Spekulationen, dass das Paar heimlich den Bund fürs Leben geschlossen hatte.

Ein Benutzer schrieb: "Haben Sie heimlich geheiratet?"

Ein zweiter Kommentar lautete: „Ihr habt geheiratet?!?! Omg gratuliere !! ”(sic)

Ein dritter schrieb: "Hast du geheiratet!?!?"

Express.co.uk hat einen Vertreter von Aston um einen Kommentar gebeten.

Aston und Sarah, die sich den Sohn Grayson teilen, haben sich im Dezember an Heiligabend verlobt.

Zurück am Valentinstag im letzten Jahr deutete Aston an, dass der besondere Tag Sarahs letzter als Richards sein werde.

Er teilte eine Momentaufnahme mit Sarah, die ihm vorschlug, den besonderen Tag auf Instagram zu begehen.

Aston schrieb: "Dies ist diese verrückte Liebe, weine, wenn du weinst, diese sterbende, wenn du stirbst, diese kämpfende, wenn du die Liebe bekämpfst."

Er fügte hinzu: "Alles Gute zum Valentinstag @sarahlourichards, der letzte Valentinstag, an dem Sie Richards sein werden. Alles Gute zum Valentinstag!"

Nach der Geburt ihres Sohnes Grayson einen Monat zuvor erklärte Aston Express.co.uk, das Paar werde in "ein paar Monaten" über ihre Hochzeitspläne sprechen.

Er sagte zuvor: "Wir haben viel über die Hochzeit gesprochen, aber noch keine Pläne gemacht.

"Ich denke für uns, wir haben das Baby und wir eröffnen gleichzeitig ein Tanzstudio. Es ist das dritte auf der Liste.

"Wir werden das Baby sortieren und es uns bequem machen, dann das Studio, und dann können wir die Hochzeit in ein paar Monaten machen."

Aston sprach auch von dem Wunsch des Paares, ein weiteres Baby zusammen zu haben.

Er sagte: "Zwei für uns wären eine gute Nummer, wir haben beide gesagt. Wenn wir jemals wieder gehen wollten, sind zwei für uns eine gute Nummer."

Auf die Frage, ob das Paar diesmal ein Mädchen haben möchte, antwortete er: „Es macht mir nichts aus, ob es jetzt ein Mädchen oder ein Junge ist, von mir und Sarah, dem Geschlecht, haben wir es gelassen, bis er [Grayson] wurde geboren, um herauszufinden, dass er ein Junge war. Wir sind also nicht gezwungen, es frühzeitig herauszufinden oder herauszufinden, ob es ein Junge oder ein Mädchen war.

„Wir sind einfach glücklich und Gesundheit ist in diesem Szenario am wichtigsten. Versteht mich nicht falsch, einige meiner Freunde sagten: "Oh, du willst einen kleinen Jungen, oh, du willst ein kleines Mädchen", aber du willst nur ein gesundes Baby. "

Ihr habt geheiratet?!?!