Sri Lanka sieht eine schnellere als erwartete wirtschaftliche Erholung von COVID-19: Zentralbank

0

COLOMBO, 19. Mai (Xinhua). Sri Lanka erlebt nach einer achtwöchigen Sperrung zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie einen schnelleren wirtschaftlichen Aufschwung als erwartet, teilte die Zentralbank von Sri Lanka (CBSL) in einer hier am Dienstag veröffentlichten Erklärung mit.

“Die von der Regierung und der Zentralbank angekündigten Konjunkturmaßnahmen sollen zu einer raschen Wiederbelebung der Unternehmen beitragen und die vom Ausbruch betroffenen Personen unterstützen”, heißt es in der Erklärung.

“Dementsprechend wird für die srilankische Wirtschaft im Jahr 2020 ein Wachstum von rund 1,5 Prozent erwartet, wobei ein Großteil dieses Wachstums in der zweiten Jahreshälfte erwartet wird”, fügte sie hinzu.

Die CBSL sagte, dass Tourismus und Exporte auf Erholung ausgerichtet sind, wobei traditionelle Exporte wie das Ziehen von Tee Rekordpreise verzeichnen und lokale Hersteller zusätzliche Aufträge für Gesundheits- und Sicherheitsausrüstung erhalten.

Die CBSL bekräftigte ihr Engagement für die Erfüllung finanzieller Verpflichtungen und erklärte, dass Schritte unternommen wurden, um Mittel aus offiziellen und marktbasierten Quellen zu mobilisieren, um die Finanzierungsbedingungen zu verbessern. Enditem

Share.

Comments are closed.