Press "Enter" to skip to content

Shanghai meldet 4 neue importierte COVID-19-Fälle

SHANGHAI, 15. August (Xinhua). Shanghai meldete am Freitag vier neu importierte COVID-19-Fälle und keine Zunahme der im Inland übertragenen Fälle, teilte die städtische Gesundheitskommission am Samstag mit.

Die importierten Fälle waren alle chinesischen Staatsangehörigen, die im Ausland arbeiteten oder lebten.

Alle vier Fälle wurden zur Behandlung an bestimmte medizinische Einrichtungen weitergeleitet, und 57 enge Kontakte der Patienten auf denselben Flügen wurden unter Quarantäne gestellt.

Bis Freitag hatte Shanghai 478 bestätigte importierte Fälle und 342 lokal übertragene Fälle gemeldet. Enditem