Schnallen Sie sich an: Der CEO von Boeing warnt davor, dass es „Jahre“ dauern könnte, bis sich die Luftfahrtindustrie von den Finanzturbulenzen in Covid-19 erholt

0

David Calhoun, CEO von Boeing, sagte auf einer Online-Sitzung der Aktionäre des Luftfahrtgiganten, es würde “eine Weile dauern, bis die Dividende zurückkommt”, und beschrieb die Situation als “wie nichts, was wir jemals erlebt haben”.

„Es wird Jahre dauern, bis dies wieder auf das Niveau vor der Pandemie zurückkehrt. Wir befinden uns in einem unvorhersehbaren und sich schnell ändernden Umfeld, und es ist schwer abzuschätzen, wann sich die Situation stabilisieren wird. “ Warnte Calhoun.

Darüber hinaus, sagte er, wenn sich die Situation bessert “Der kommerzielle Markt wird kleiner sein und die Bedürfnisse unserer Kunden werden unterschiedlich sein.”

Calhoun teilte den Anlegern am Montag mit, dass die Situation so sei “Wie nichts, was wir jemals erlebt haben” zwei Tage bevor Boeing seine Ergebnisse für das erste Quartal bekannt geben wird.

Er sagte auch, dass die Firma würde “In den nächsten sechs Monaten Geld ausleihen müssen” sowie Wege zu finden, um Kosten zu senken.

Der Luftfahrtriese war bereits von Problemen geplagt worden, bevor Sperrungen auf der ganzen Welt weite Teile der Flugzeuge des Planeten landeten.

Insbesondere musste Boeing die Flüge für alle 737 MAX-Flugzeuge einstellen, nachdem 346 Menschen bei zwei getrennten Abstürzen mit dem Modell ums Leben gekommen waren.

Der Flugverkehr in den USA ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 95% zurückgegangen, in Großbritannien um 90%.

Share.

Comments are closed.