Press "Enter" to skip to content

Schau dir dieses ganze Öl an

Einige echte Bananenaufnahmen der US-Küstenwache zeigen Dutzende von Öltankern, die vor der kalifornischen Küste von Long Beach bis zur Bucht von San Francisco vor Anker liegen und ohne irgendwo zum Entladen festsitzen.

Die #USCG überwacht aufmerksam die zunehmende Präsenz von Tankschiffen, die vor der Küste Südkaliforniens vor Anker liegen. pic.twitter.com/i6HuX6wxgn

– USCG Los Angeles (@USCGLosAngeles), 24. April 2020

Die 27 Schiffe transportieren genug Öl, um ein Fünftel des weltweiten Verbrauchs zu decken – zumindest wenn der Verbrauch auf dem Niveau vor dem Coronavirus lag. Aufgrund eines weltweiten Rückgangs der Auto-, LKW- und Flugzeugfahrten unter Sperrung, um die Ausbreitung von Covid-19 zu verhindern, ist der Ölpreis auf Neuland gefallen. Aber da die Ölindustrie immer wieder bohrte und bohrte, erlebt die Welt jetzt ein massives Überangebot.

Es ist nicht so, dass es der Ölindustrie gut ging, bevor die Covid-19-Pandemie begann, aber dieses absurde Filmmaterial macht umso deutlicher, dass es sich in einer beispiellosen Krise befindet. Da sich Raffinerien und Tanklager an Land schnell füllen, geben Ölhändler täglich Millionen von Dollar aus, um diese Tankschiffe zu chartern. Bei einer so geringen Nachfrage – und ohne dass ein Ende der aktuellen Pandemie in Sicht ist – könnten all diese Gallonen Rohöl für einige Zeit an der kalifornischen Küste schwimmen.

Trotz alledem pumpen die Ölfirmen immer noch mehr Öl ab, und die Beamten diskutieren Möglichkeiten, die Industrie zu retten, aber sie unternehmen immer noch keine grundlegenden Schritte, um schutzbedürftigen Menschen zu helfen, die während der Krise zu kämpfen haben, oder diskutieren irgendetwas, um das Öl zu retten Arbeitskräfte im Bereich der fossilen Brennstoffe.

Die großen Öl produzierenden Länder haben sich am vergangenen Wochenende darauf geeinigt, ihre Produktion zu reduzieren, aber bei weitem nicht so viel, wie sie benötigen würden, um die sinkende Nachfrage zu befriedigen. Das bedeutet, dass Händler sogar brauchen werden Mehr Lagerraum.

Ich bin hier, um der Branche einen kostenlosen Rat zu geben: Sie müssten nicht mehr Speicherplatz finden, wenn Sie das verdammte Öl im Boden halten würden. Dies ist außerdem erforderlich, um eine Klimakatastrophe zu vermeiden. Derzeit hat die Welt eine historische Chance, einen gerechten Übergang in eine Zukunft der erneuerbaren Energien zu beginnen.

Ausgewähltes Foto: US-Küstenwache