Press "Enter" to skip to content

Russisches Jagdflugzeug eskortiert US-Bomber über dem Beringmeer

MOSKAU, 17. September (Xinhua). Ein russischer MiG-31-Jäger hat am Donnerstag zwei strategische US-Bomber über das Beringmeer begleitet, teilte das russische Verteidigungsministerium mit.

Am Donnerstag entdeckten russische Luftraumkontrollsysteme zwei Luftziele, die sich der russischen Grenze über den neutralen Gewässern des Beringmeeres näherten, und ein MiG-31-Jäger der Pazifikflotte wurde als Reaktion darauf durcheinander gebracht.

Die Besatzung des russischen Flugzeugs näherte sich den Luftzielen, um sie als zwei strategische Bomber der US Air Force B-1B zu identifizieren, und folgte ihnen, bis sie von der russischen Grenze wegflogen.

Der Flug des russischen Jägers entsprach strikt den internationalen Regeln für die Nutzung des Luftraums. Enditem