Press "Enter" to skip to content

Robert Axelrod – Power Rangers Schauspieler, der Lord Zedd spielte, stirbt im Alter von 70 Jahren

Der POWER Rangers-Schauspieler Robert Axelrod ist im Alter von 70 Jahren verstorben.

Er ist vor allem dafür bekannt, dass er den berüchtigten Lord Zedd in der actiongeladenen Serie Mighty Morphin Power Rangers zum Ausdruck gebracht hat.

Der Agent des Schauspielers bestätigte heute früh, dass er in Los Angeles verstorben war.

In einer Erklärung sagte ein Vertreter: „Robert hat es genossen, seine Fans zu treffen und sie zu inspirieren, ihren Leidenschaften zu folgen.

"Seine schöne und verwandte Seele wird niemals vergessen werden und wir trösten uns damit, dass sein Gedächtnis in all denen weiterleben wird, die er inspiriert, getroffen und gekannt hat."

Axelrod machte sich in den 1970er Jahren einen Namen als talentierter Gitarrist, bevor er ein Jahrzehnt später zum Synchronsprecher wechselte.

Fans würdigten den geliebten Schauspieler auf Twitter.

Ein Benutzer schrieb: "OMG, einer meiner Lieblingslords aus meiner Kindheit, Lord Zedd, ist weg, RIP Robert Axelrod!"

Ein weiterer Power Rangers-Fan fügte hinzu: "Ich bin enttäuscht von der Nachricht, dass Robert Axelrod verstorben ist.

„Seine Arbeit als Sprecher war, gelinde gesagt, produktiv, aber ich werde mich immer an ihn als den strahlenden Lord Zedd erinnern. Ich werde die Zeit, in der ich mit ihm als Goldar sprechen durfte, für immer schätzen. “

"RESPLENDENT LORD ZEDD"

Neben der Stimme von Lord Zedd arbeitete der Schauspieler an der Animeserie Digimon.

Seine Arbeit mit dem Power Rangers-Franchise war umfangreich, er trat im Live-Action-Film Power Rangers auf und lieferte weitere Stimmen für Bösewichte in Folgeserien wie Time Force, Lost Galaxy, Zeo und anderen.

Anfang dieses Jahres wurde der 70-Jährige einer schweren Rückenoperation unterzogen, und es wurde eine GoFundMe-Seite eingerichtet, auf der die Kosten für die Arztrechnungen des Schauspielers nach unerwarteten und kostspieligen Komplikationen aufgrund der umfangreichen Operation beglichen werden.

Zu der Zeit schrieb der Ersteller der Fundraising-Seite: "Ich bin traurig zu berichten, dass Robert immer noch im Krankenhaus ist und es nicht viel besser geht."

Zu diesem Zeitpunkt war Robert von der Hüfte abwärts unbeweglich.

Die Seite fährt fort: „Die Versicherung deckt nur so viel, und nach fast einem Jahr ohne Arbeit und zunehmender medizinischer Verschuldung hat er nur genug Geld, um die nächsten zwei Monate oder so viel Geld zu bezahlen.“

Die genaue Todesursache von Robert ist noch nicht öffentlich bekannt.

Der POWER Rangers-Schauspieler Robert Axelrod ist im Alter von 70 Jahren verstorben.