QR-Code stärkt Chinas digitale Wirtschaft inmitten einer Epidemie: Bericht

0

PEKING, 24. Mai (Xinhua). Chinas Branchenwirtschaft hat durch die QR-Code-Technologie inmitten der COVID-19-Epidemie an Dynamik gewonnen, wie ein Branchenbericht zeigte.

Laut dem gemeinsam von Wechat, dem Tencent Research Institute und dem Tsinghua China Data Center veröffentlichten Bericht stieg das Volumen der Geschäftstransaktionen mit QR-Codes im ersten Quartal dieses Jahres gegenüber dem Vorjahr um 25,86 Prozent.

Es zeigte sich, dass die aufkeimende QR-Code-Wirtschaft die Marktnachfrage nach neuen Infrastrukturen wie Big Data, Internet der Dinge, Cloud Computing, 5G und künstlicher Intelligenz stimulieren wird.

Unternehmen mit einem höheren Digitalisierungsgrad zeigen ein größeres Interesse an der neuen Infrastruktur, heißt es in dem Bericht.

Die täglichen Verkäufe von Miniprogrammen stiegen im Februar im Vergleich zum Dezember letzten Jahres ebenfalls um 1.100 Prozent, da große Kettenunternehmen ihren Marketingmodus mithilfe digitaler Tools innoviert haben.

In der Zwischenzeit hat die steigende Nachfrage nach berührungslosen Diensten die digitale Transformation von Online-Serviceformularen weiter vorangetrieben, wobei Unternehmen in Branchen wie Telearbeit, Online-Gesundheitswesen und Bildung in der Epidemie eine rasante Entwicklung verzeichnen. Enditem

Share.

Comments are closed.