Putin und Rouhani besprechen die Coronavirus-Situation telefonisch

0

MOSKAU, 21. April (Xinhua). Der russische Präsident Wladimir Putin und sein iranischer Amtskollege Hassan Rouhani diskutierten die jüngste Situation im Zusammenhang mit der Ausbreitung der neuartigen Coronavirus-Pandemie während eines Telefongesprächs am Dienstag, sagte der Kreml.

“Die Probleme bei der Kontrolle der Ausbreitung von Coronavirus-Infektionen werden ausführlich erörtert”, heißt es in einer Erklärung. Rouhani dankte Russland für seine Hilfe für den Iran.

“Beide Seiten einigten sich darauf, die Zusammenarbeit zwischen den zuständigen Abteilungen zu fördern, einschließlich der direkten Kontakte zwischen den Gesundheitsministerien”, hieß es.

Der Erklärung zufolge wurde betont, wie wichtig es ist, die Bemühungen der internationalen Gemeinschaft zur gemeinsamen Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie zu konsolidieren, einschließlich der russischen Initiative, während der Krise „grüne Korridore“ zu schaffen, die frei von Handelskriegen und Sanktionen für die Lieferung von Arzneimitteln, Lebensmitteln und Ausrüstung und Technologien.

Die Präsidenten berührten auch andere dringende Fragen auf der internationalen Agenda und Fragen der bilateralen Zusammenarbeit. Enditem

Share.

Comments are closed.