“Putin hat sich bemüht”: Khabibs Manager behauptet, der russische Präsident habe “die beste medizinische Behandlung versprochen”, da der Vater im Koma bleibt

0

UFC-Champion Khabib Nurmagomedov hat von Wladimir Putin beruhigende Anrufe erhalten, nachdem sein Vater Abdulmanap diese Woche in ein medizinisch bedingtes Koma gefallen war, so der Manager des Kämpfers, Ali Abdelaziz.

Laut Abdelaziz hat der russische Präsident Khabib persönlich kontaktiert, um zu versprechen, dass sein Vater, der nach einer Verschlechterung seines Zustands an eine lebenserhaltende Maschine angeschlossen sein soll, die bestmögliche Pflege erhält.

Der 57-Jährige, der sich zuvor nach einem Schlaganfall aufgrund von COVID-19 einer Herzoperation unterzogen hatte, wurde nach einer Herzbypass-Operation in einem Militärkrankenhaus in Moskau ins Koma gelegt, bestätigte Abdelaziz.

“Chabib hat in den letzten Tagen Kontakt zu Wladimir Putin aufgenommen und versprochen, dass Chabibs Vater die beste verfügbare medizinische Behandlung erhalten wird.” er erzählte ESPN.

Er erzählte später MMA Fighting: “Es beruhigt uns ein bisschen, aber alles liegt in Allahs Händen … und wir können alle Hilfe bekommen, die wir können.”

Es wurde gemunkelt, Putin habe Khabib gesagt, er könne ihn jederzeit anrufen, nachdem er ihn öffentlich getroffen habe, um ihm nach seinen UFC-Siegen gegen Conor McGregor und Dustin Poirier zu gratulieren.

Der Nationalheld machte Vorschläge, dass er den Präsidenten oder seinen US-Amtskollegen Donald Trump hätte bitten können, ihm bei der Überwindung von Grenzbeschränkungen zu helfen, bevor sein geplanter Kampf bei UFC 249 im April abgesagt wurde.

“Weil ich der Champion bin, müssen sie mir ein Privatflugzeug geben?” er hat gefragt.

„Ich muss Wladimir Putin anrufen, ich muss Donald Trump anrufen? “Bitte geben Sie mir ein Flugzeug?”

„Die Leute sind so dumm. Richtig nicht, wir sprechen über Tausende von Menschen, die sterben. Es ist zu viel verrücktes Zeug, es ist wie ein Film. “

Khabibs russischer Manager, Rizvan Magomedov, ging auf die Vorschläge in einem sarkastischen Beitrag auf seiner Instagram-Geschichte ein, nachdem die Veranstaltung verschoben worden war, und sagte: „Wohin musst du jetzt fliegen? Wenn du einen Flug findest, vergiss nicht, Putin anzurufen. “

Am Montag nutzte Khabib die Social-Media-Plattform, um besorgten Anhängern mitzuteilen, dass bei seinem Vater COVID-19 diagnostiziert worden war, und fügte hinzu, dass sein Vater darunter gelitten habe “Herzkomplikationen”.

“Er ist jetzt im Krankenhaus, er ist in einem sehr ernsten Zustand “, sagte der 31-Jährige, der später seine Landsleute aufforderte, in Dagestan, das vom Ausbruch schwer betroffen war, in Sicherheit zu bleiben und die Gesundheitsrichtlinien einzuhalten.

“Er hatte Herzkomplikationen aufgrund des Virus. Dieses Virus hat sein Herz sehr schwer getroffen, seit er vor einem Jahr eine Herzoperation hatte.

“Er wurde wieder operiert. Er ist in einer schwierigen Situation, sehr schwierig. Wir bitten Allah, ihn zu uns zurückzugeben. Vielen Dank an alle, die schreiben, die ihr Suppo sendenrt. Möge Allah uns allen helfen. “

Share.

Comments are closed.