Politische Berater betonen den Bau von mehr Übungsplätzen

0

PEKING, 8. Mai (Xinhua). Chinesische nationale politische Berater betonten am Freitag auf einer Online-Beratungskonferenz den Bau weiterer Übungsplätze zur Förderung der nationalen Fitness.

Die Konferenz wurde vom Nationalen Komitee der Politischen Konsultativkonferenz des chinesischen Volkes (CPPCC), Chinas wichtigstem politischen Beratungsgremium, abgehalten und von Wang Yang, einem Mitglied des Ständigen Ausschusses des Politbüros des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas, geleitet und Vorsitzender des Nationalen CPPCC-Komitees.

Wang merkte an, dass die Verbesserung des Baus von Übungsplätzen eine grundlegende Garantie für die Initiative „Gesundes China“ darstellt, und forderte die uneingeschränkte Anerkennung der Bedeutung der Initiative sowie die Bemühungen, das Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage in Bezug auf die Veranstaltungsorte zu beseitigen.

Die politischen Berater der Konferenz waren sich einig, dass der Mangel an Veranstaltungsorten dem schnell wachsenden Bewegungsbedarf der Menschen entgegensteht, was darauf hindeutet, dass der Bau von Trainingsorten im 14. Fünfjahresentwicklungsplan des Landes und im Rahmen der Initiative „Gesundes China“ weiter unterstrichen wird.

Orte wie Parks und frei gewordene Fabriken sollten vollständig als einfache Übungsplätze genutzt werden, und der Betrieb von Stadien könnte innoviert werden, um die Ressourcen optimal zu nutzen.

Laut den politischen Beratern sollten auch neue Modi entwickelt werden, die Sport mit Internet, Erholung oder Tourismus verbinden, um die Vorteile verschiedener Regionen zu nutzen. Enditem

Share.

Comments are closed.