Press "Enter" to skip to content

“Pirates of Barracuda Bay” von Lego Ideas kommt am 1. April an

Erinnern Sie sich an die alten Tage, bevor Lizenzierung und Ninjago eine Sache waren und das coolste Lego-Thema die Piraten-Linie war? Es ist lange her, dass wir so etwas hatten, Piraten der Karibik nicht widerstehen, aber jetzt sind die Piraten zurück. Speziell die Piraten von Barracuda Bay.

Dieses Set ist eines der Lego Ideas-Sets und hat es in nur 25 Tagen zu den 10.000 Unterstützern geschafft, die zur Prüfung benötigt werden. Das ist das schnellste, was ein Set geschafft hat und zeigt, wie sehr die Leute die Piraten zurückbringen wollen. Es ist also gut, dass Lego Sinn sah und ihn in Produktion nahm.

Und so wird es am 1. April in Legos virtuellen Ladenregalen erscheinen. Keine echten Ladenregale, da sie dank Coronavirus alle geschlossen sind, aber das Lager ist noch offen, oder? Ich hoffe, es wurde nicht mit Boris ‘Sperrverordnung geschlossen.

Es besteht aus 2.545 Teilen, hat acht Piraten-Minifiguren und zwei verschiedene Build-Modi. Entweder können Sie das Set als schiffbrüchiges Piratenschiff auf der Insel haben, oder Sie können das Schiff zu seinem früheren Glanz wieder aufbauen. Sie müssen also wirklich zwei davon kaufen, nicht wahr? Es ist 59 cm hoch, 64 cm groß und 32 cm tief, sodass Sie etwas Platz benötigen, wenn Sie es ausstellen.

Das Set kostet jedoch £ 180, was für manche ein bisschen viel zu sein scheint. Beginnen Sie also vielleicht mit dem Sparen, wenn Sie wirklich beide Versionen in Ihren Regalen haben möchten.