Peking setzt intelligentes Überwachungsgerät für unterirdisches Rohrnetz ein

0

PEKING, 28. Mai (Xinhua). Laut einem Bericht der Beijing Daily wurde ein intelligentes Überwachungsgerät eingeführt, um die Wartung des unterirdischen Rohrleitungsnetzes in Peking zu erleichtern.

Das von einem Forschungsinstitut der China Aerospace Science and Industry Corporation entwickelte Gerät kann unterirdisch installiert werden, um eine Echtzeitüberwachung und Frühwarnung vor Korrosion von Rohren unter ihrer Isolierung durchzuführen.

Angetrieben von einem Akkupack kann das Gerät Daten über die Temperatur und die Unterwassertauchbedingungen der Rohrleitungen aufzeichnen und zur Auswertung an ein Überwachungssystem zurücksenden. Die Sonde des Geräts liefert hochgenaue Messungen und kann bei der Berechnung der Korrosionsrate helfen.

Der Nachweis von unterirdischer Rohrleitungskorrosion beruht normalerweise hauptsächlich auf manuellen Überprüfungen und Untersuchungen vor Ort. Laut dem Bericht könnte dieses Gerät die Effizienz steigern und dazu beitragen, Pipeline-Probleme früher zu erkennen. Enditem

Share.

Comments are closed.