Opa stirbt an Coronavirus, Papa verweigert Test & stirbt, Mutter mit Symptomen nach Hause geschickt: Detroit Mann teilt Familientragödie mit RT

0

Covid-19 fegte durch eine Detroit-Familie und tötete Keith Gambrells Vater und Großvater im Abstand von nur wenigen Stunden. Er sagte RT, seine Familie sei Opfer von Nachlässigkeit und Rassismus geworden.

“Ich habe das Gefühl, mein Vater wurde für den Test in den Hintergrund gedrängt, weil er schwarz war.” Keith Gambrell sagte. „Er ging in ein Krankenhaus in einem rein weißen Viertel. Sie sahen ihn an und stießen ihn aus der Tür, um nach Hause zu gehen und zu sterben. “

Keith sprach über die verzweifelten Versuche, zu bestätigen, was er und andere Familienmitglieder bereits zuversichtlich waren (dass sein Vater Gary Covid-19 hatte) und sich in einem Krankenhaus behandeln zu lassen. Zu diesem Zeitpunkt hatte sein 72-jähriger Großvater David bereits eine positive Diagnose und kämpfte um sein Leben, das an eine Beatmungsmaschine angeschlossen war. Trotz des Kontakts mit einem bekannten Covid-19-Patienten und der Verschlechterung der Krankheitssymptome wurde Gary wiederholt aufgefordert, nach Hause zu gehen, Tylenol gegen sein Fieber einzunehmen und sich selbst zu isolieren “Als ob er das Virus hätte.”

Keith glaubt, dass Gary als Diabetiker ein Hochrisikopatient war, der eine bessere Kampfchance verdient hatte, die er möglicherweise bekommen hätte, wenn er eine andere Hautfarbe gehabt hätte.

David erlag am 6. April gegen Mitternacht im Henry Ford Hospital seiner Krankheit. Gary starb Stunden später in einem Sessel in seinem Haus, nachdem Keith ihn mit der traurigen Nachricht angerufen hatte.

“Ich bin gerade zusammengebrochen” er erinnerte sich. „Ich war verblüfft. Ich habe gerade vor sechs Stunden mit meinem Vater gesprochen und jetzt ist er weg. Ein paar Stunden nachdem mein Großvater gestorben war. “

Als ob die erschütternde Erfahrung nicht genug wäre, musste die Familie sie erneut durchlaufen, da auch Keiths Mutter Cheryl der Test verweigert wurde. Sie hatte bis zu Garys Tod relativ milde Symptome, aber am nächsten Tag nach seinem Tod wurde es schlimmer. Sie brachten sie in ein Krankenhaus und bekamen eine allzu vertraute Antwort – gehen Sie nach Hause, nehmen Sie Fiebermedikamente, tun Sie so, als hätten Sie Covid-19, wir können Ihnen nicht helfen.

Glücklicherweise gelang es Cheryl, die Krankheit zu besiegen, aber sie entwickelte einige schlimme Komplikationen wie Blutgerinnsel in ihrer Lunge.

“Jetzt ist sie zu Hause, es geht ihr viel besser, aber Großvater und mein Vater sind weg, weil sie weg sind.” Sagte Keith. “Aber wir nehmen nur einen Tag nach dem anderen.”

Keith sagt in seiner Trauer, dass er das erkennt “Die Regierung und das gesamte Gesundheitssystem” was er als beschrieb “Irgendwie s **** y” hat das amerikanische Volk während der Epidemie gescheitert.

Share.

Comments are closed.