Press "Enter" to skip to content

Obamas, um Absolventen während der COVID-19-Pandemie erste Bemerkungen zu machen

WASHINGTON, 5. Mai (Xinhua). Der frühere US-Präsident Barack Obama wird später in diesem Monat eine Fernsehrede vor den Abiturienten des Landes halten. Zusammen mit seiner Frau Michelle Obama wird er sich im Rahmen einer für Juni geplanten virtuellen Eröffnungsveranstaltung an Absolventen weltweit wenden.

Geplant für 8: 00-9: 00 Uhr. ET Am 16. Mai wird die Veranstaltung „Graduate Together: America ehrt die High School Class von 2020“ laut US-Medienberichten am Dienstag gleichzeitig von ABC, CBS, Fox und NBC ausgestrahlt. Das Primetime-Special wird auch von über 20 anderen Broadcast- und Digital-Streaming-Partnern ausgestrahlt.

Die Obamas werden zusammen mit Prominenten und ehemaligen hochrangigen Regierungsbeamten an der mehrstündigen virtuellen Eröffnungsveranstaltung „Dear Class of 2020“ teilnehmen, die am 6. Juni uraufgeführt wird. Der ehemalige Präsident und die First Lady werden jeweils Reden vor vermissten Absolventen weltweit halten Beginn der Zeremonien aufgrund der Coronavirus-Pandemie. Die Veranstaltung wird von YouTube organisiert.

“Abschlussfeier ist eine Tradition, auf die sich Studenten und Familien freuen, und angesichts des aktuellen Zustands der Welt gibt YouTube Inspiration in Form eines virtuellen Beginns”, sagte Susanne Daniels, globale Leiterin für Inhalte bei YouTube.

Zu den Rednern zählen auch die südkoreanische Boyband BTS, die Popsängerin Lady Gaga, der frühere Verteidigungsminister Robert Gates, der CEO von Alphabet und Google, Sundar Pichai, sowie die ehemalige Außenministerin Condoleezza Rice.

“Wir hoffen, dass die Zusammenführung bemerkenswerter, einflussreicher Redner mit Auftritten einiger ihrer Lieblingskünstler die Studenten, die so hart gearbeitet haben, um hierher zu kommen, ermutigen wird”, sagte Daniels. Enditem