NetEase bereitet sich auf die Zweitnotierung in Hongkong vor

0

HANGZHOU, 29. Mai (Xinhua). NetEase, einer der führenden chinesischen Anbieter von Internet- und Online-Spielediensten, gab am Freitag bekannt, dass eine Zweitnotierung in Hongkong angestrebt wird.

William Ding, CEO von NetEase, hat die Informationen am Freitag in einem Brief an die Aktionäre zur Kenntnis genommen.

Das an der Nasdaq notierte Unternehmen erzielte im vergangenen Jahr einen Nettoumsatz von 59,2 Milliarden Yuan (rund 8,4 Milliarden US-Dollar). Dies entspricht einem Wachstum von 15,7 Prozent. Dies geht aus den ungeprüften Finanzergebnissen für das vierte Quartal und das am 31. Dezember 2019 endende Geschäftsjahr hervor. Enditem

Share.

Comments are closed.