Mutter verhaftet, nachdem Baby “aus dem Fenster geworfen und bei der Geburt auf der Straße gelassen” wurde. 

0

Eine 23-jährige Frau wurde festgenommen, nachdem sie ihr Neugeborenes nach der Geburt angeblich aus einem Fenster geworfen hatte.

Sabita Dookram sieht sich sieben Anklagen gegenüber, als das Kind in New York um sein Leben kämpft.

Polizeiquellen berichteten der New York Post, dass das Kind kurz nach seiner Geburt in einer Badewanne aus einem Fenster geworfen wurde.

Der kleine Junge wurde am Sonntag vor einem Haus in Queens, New York, nackt an seiner Nabelschnur befestigt gefunden, sagten die Ermittler.

Er wurde gegen 10.15 Uhr von einem Nachbarn gefunden, und es wird angenommen, dass er am Samstagabend geboren wurde.

Dookram wurde wegen versuchten Mordes, versuchten Totschlags, Körperverletzung, rücksichtsloser Gefährdung, Manipulation von Beweismitteln, Verlassen eines Kindes und Handelns zur Verletzung eines Kindes angeklagt.

Ein weinerlicher Nachbar sagte zu NBC: “Ich wollte das Tor schließen und hörte ein Geräusch.

“Ich habe nachgesehen und gesehen, dass es ein Babygeräusch ist.”

Sie sagte, dass das Kind keine Kleidung oder Decke hatte.

Ein anderer sagte, das Baby sei “noch in Bewegung” und beschrieb den Vorfall als “nur herzzerreißend”.

In New York gibt es Gesetze, die verhindern sollen, dass Babys verlassen werden.

Dr. Peter Silver, Ärztlicher Direktor am Cohen Children’s Medical Center, in dem das Kind behandelt wird, sagte gegenüber CBS: „Nach diesem Gesetz können Eltern ein unerwünschtes Baby anonym übergeben, solange sie dies auf sichere Weise und sicher tun Das Baby ist bis zum Alter von 30 Tagen nicht verletzt.

“Nochmals, solange das Baby gepflegt wird und jemand weiß, dass das Baby da ist.”

Die 23-jährige Mutter Sabita Dookram wurde inzwischen in Gewahrsam genommen.

Das Baby wurde am Sonntag, dem 11. Oktober, gegen 10.15 Uhr mit seiner Nabelschnur entdeckt, die noch vor einem Haus in der 126th Street im South Ozone Park in Queens befestigt war.

Die Ermittler gaben an, Dookram habe gerade in der Badewanne geboren und das Baby aus dem Badezimmerfenster geworfen.

Das Neugeborene bleibt im Krankenhaus und sein Zustand verbessert sich im Cohen Children’s Medical Center.

Share.

Comments are closed.