Mumbai wird am Mittwoch, Donnerstag, Zeuge heftiger Regenfälle. 

0

MUMBAI, 13. Oktober (Xinhua). Laut der indischen Wetterbehörde (IMD) am Dienstag wird es in Mumbai voraussichtlich am Mittwoch und Donnerstag heftig regnen.

IMD hat eine gelbe Warnung ausgegeben, die auf ein Gewitter hinweist, das von böigen Winden mit starkem Regen am Mittwoch begleitet wird, und eine orangefarbene Warnung, die auf starke bis sehr starke Niederschläge für Donnerstag in der indischen Finanzhauptstadt und dem angrenzenden Distrikt im westlichen Bundesstaat Maharashtra hinweist.

“Eine Zyklonzirkulation liegt über dem Ostmittelarabischen Meer und der angrenzenden Küste von Maharashtra zwischen 0,9 und 2,1 km über dem mittleren Meeresspiegel”, heißt es im IMD-Update.

Anfang dieser Woche wurde auch darauf hingewiesen, dass angesichts der Bildung der tiefen Depression über der West-Zentralbucht von Bengalen und ihrer allmählichen West-Nordwest-Bewegung die Niederschlagsaktivität in den meisten Teilen von Maharashtra in den nächsten fünf Tagen voraussichtlich zunehmen wird.

Die staatliche Katastrophenschutzbehörde von Maharashtra hat außerdem ein Rundschreiben zur Verhinderung von Opfern und Verlusten durch Blitzeinschläge herausgegeben, die voraussichtlich in den nächsten vier bis fünf Tagen im Zusammenhang mit starken bis sehr starken Regenfällen des IMD auftreten werden, sagte KS Hosalikar, stellvertretender Generaldirektor von Meteorologie am IMD.

Im Oktober fallen in Mumbai durchschnittlich 89,3 mm Niederschlag, seit dem 1. Oktober jedoch 56,1 mm.

Laut IMD hätte sich der südwestliche Monsun zu dieser Jahreszeit vollständig zurückgezogen, muss sich aber noch aus dem Staat zurückziehen. Enditem.

Share.

Comments are closed.