MSNBC-Reporter heizt an, weil er die Unruhen in Minneapolis vor BURNING-Gebäuden als „NICHT UNRULY“ bezeichnet

0

Der MSNBC-Moderator und Emmy-Kandidat Ali Velshi sah sich einer Lawine von Online-Kritik ausgesetzt, nachdem er die anhaltenden Unruhen in Minneapolis als „im Allgemeinen nicht widerspenstig“ bezeichnete, während er live aus einer brennenden Nachbarschaft berichtete.

Ali Velshi war in Minneapolis, Minnesota, um über den gewaltsamen Aufruhr über den Tod von George Floyd zu berichten, einem schwarzen Mann, der nach seiner brutalen Verhaftung durch vier Polizisten Tage zuvor gestorben war.

Velshi nahm die Situation auf und sagte, dass die Unruhen viel waren “ruhigere” als am Tag zuvor, während Nachrichtensprecher Brian Williams die Szenen der Zerstörung in der Region zeigt. Es kam zwar zu einer Pattsituation mit der Polizei, aber es sah so aus “sehr verschieden” letzte Nacht bestand er darauf.

Das “Nicht widerspenstig” Ein Teil der Berichterstattung klang besonders seltsam, da der Reporter, der einst für einen Emmy Award nominiert war, vor einem brennenden Gebäude stand und Demonstranten chaotisch herumliefen.

Die Leute im Internet waren wütend über Velshis Wortwahl, als das Video der Berichterstattung in den sozialen Medien die Runde machte. Einige schlugen das vor “Entweder hat er keine Ahnung, was ein Protest ist, oder er hat nicht den Mut, die Wahrheit zu berichten.” während andere keine Schläge zogen und den Bericht anriefen “Fake News Artistry.”

Kommentatoren auf Twitter bezweifelten, dass das Einbringen der Nationalgarde ein Zeichen dafür ist, dass die Gewalt unter Kontrolle gebracht wurde. Das Filmmaterial der örtlichen Polizei, die aus dem 3. Bezirk floh, wurde ebenfalls geteilt, um Velshis Charakterisierung in Frage zu stellen.

Während sich die Geschichte entwickelte, sagte MSNBC-Moderator Craig Melvin, das Netzwerk vermeide das Wort “Unruhen”, während es aus Minneapolis berichtet. Während die Situation vor Ort ist “Fluid,” es ist “Zu diesem Zeitpunkt am genauesten, um zu beschreiben, was dort als” Proteste “geschieht.” er twitterte.

Präsident Donald Trump hat den Bürgermeister von Minneapolis wegen seiner Berufung verprügelt “Ein völliger Mangel an Führung.” Wenn die Stadtbehörden das Chaos nicht unterdrücken können, wird das Militär dazu geschickt, sagte er.

Share.

Comments are closed.