Morey tritt als General Manager von Houston Rockets zurück. 

0

WASHINGTON, 15. Oktober (Xinhua). Der General Manager von Houston Rockets, Daryl Morey, hat angekündigt, dass er am 1. November von seinem Posten zurücktreten wird.

Morey sagte, sein bevorstehender Abgang sei seine eigene Entscheidung und er habe die Entscheidung getroffen, nachdem die Rockets in der zweiten Runde der NBA-Playoffs in Orlando geschlagen worden waren.

“Nachdem ich aus Orlando zurückgekehrt bin und über die erstaunlichen 14 Jahre mit den Houston Rockets nachgedacht habe und meine Gedanken mit meiner Familie und engen Freunden besprochen habe, habe ich beschlossen, mich ab dem 1. November von der Rockets-Organisation zurückzuziehen.” Morey sagte in einer Erklärung.

Raketenbesitzer Tilman Fertitta sagte: “Im Namen der gesamten Raketenorganisation möchte ich Daryl Morey für seine harte Arbeit und sein Engagement in den letzten 14 Spielzeiten danken.”

Die Rockets befördern den Vizepräsidenten für Basketball, Rafael Stone, zum General Manager.

Morey ist seit der Saison 2007/08 General Manager der Rockets. Unter seiner Führung machten die Rockets viele Blockbuster-Trades, darunter Deals für James Harden, Russell Westbrook und Chris Paul. Enditem.

Share.

Comments are closed.