Messi-Martinez Double Act in Barcelona? Argentiniens Chef Scaloni hofft es

0

BUENOS AIRES, 20. Mai (Xinhua) – Der argentinische Cheftrainer Lionel Scaloni hat zugegeben, dass er Inter Mailand-Stürmer Lautaro Martinez zu Albicleste-Teamkollegen Lionel Messi nach Barcelona bringen möchte.

Martinez gilt als Transferziel für den katalanischen Klub im Sommer und hat Berichten zufolge auch das Interesse von Manchester United, Chelsea und Real Madrid geweckt.

Der 22-Jährige hat sich für die argentinische Nationalmannschaft gut mit Messi zusammengetan, aber eine Partnerschaft auf Vereinsebene würde laut Scaloni das Verständnis auf dem Platz vor der Weltmeisterschaft 2022 in Katar auf ein neues Niveau bringen.

“Sie haben gut zusammengearbeitet, wenn sie im selben Team gespielt haben”, wurde Scaloni vom Ole-Nachrichtendienst zitiert. „Für Argentinien ist es umso besser, je mehr sie zusammen spielen. Wir möchten, dass das passiert. Aber er ist bereits in einem großen Club, also müssen wir sehen, was passiert. “

Martinez hat in dieser Saison 16 Tore in 31 Spielen aller Wettbewerbe für Inter Mailand erzielt. Er trat im Juli 2018 dem italienischen Verein der Serie A bei, nachdem er in den Jahren 2017 bis 18 18 Mal in 27 Spielen für den argentinischen Racing Club getroffen hatte.

“Lautaro ist ein junger Spieler mit einer unglaublichen Zukunft”, sagte Scaloni. „Er ist stark und hat ein großes Verlangen nach Erfolg. Er ist Luis Suarez insofern ähnlich, als beide Raubtiere in und um die Gegend sind und nie aufhören zu kämpfen. Er ist ein Spieler, den jeder Verein in seiner Mannschaft haben möchte. ” Enditem

Share.

Comments are closed.