Melania Trump betäubt in einem 80er Jahre inspirierten rosa Power-Anzug mit Donald Trump im Weißen Haus.

0

MELANIA TRUMP, 49, verblüfft in einem pastellrosa Power-Anzug aus den 80er Jahren, um den polnischen Präsidenten Andrzej Duda und seine Frau Agata Kornhauser-Duda heute im Weißen Haus zu begrüßen.

Melania Trump sah in einem pastellrosa Anzug geschäftsbereit aus, als sie sich mit dem Präsidenten Polens in Washington D.C. traf. Die US First Lady schloss sich ihrem Mann Donald Trump, 72, vor dem Weißen Haus an, um die polnischen Führer zu treffen. Sie schien sich von den 80er Jahren inspirieren zu lassen, in dem pastellrosa Anzug, den sie offen trug. Melania vervollständigte das sommerliche Ensemble mit dem passenden Nacktlack.

Melania Trump Stil: Donald Trumps Frau betäubt sich im rosa Power-Anzug im Weißen Haus.

Das Vorgängermodell trug den Anzug mit zwei großen Revers und einem überdimensionalen Schnitt.

Die Jacke hatte drei große goldene Knöpfe auf jeder Seite und Melania entschied sich dafür, das Kleidungsstück offen zu tragen.

Sie trug dazu passende pastellrosa Anzughosen, die ebenfalls leicht locker anliegend waren.

Die Jacke hatte Details um die Taschen herum und darunter war ein weißes Hemd zu sehen.

Melania gab dem Look ein lässiges Gefühl, als sie die oberen Knöpfe des Hemdes offen ließ.

Sie wurde beim Winken entdeckt, als sie neben Donald Trump und seinen Gästen stand.

Melania klebte an frischen Pastellfarben und trug ein Paar rosa Stilettos im gleichen Farbton.

Sie entschied sich für ein glamouröses Make-up mit schwarzem Lidschatten und Wimpernschlag.

Melania beendete den Look mit einem Hauch von Bronzer und einem klaren Lipgloss.

Die First Lady entschied sich auch dafür, ihr Haar in einem hüpfenden Föhn zu tragen, der direkt auf ihrem Anzug saß.

Die zwei Führer werden festgelegt, um Sitzungen am Weißen Haus zu bedienen, bevor sie an einer Rosengarten-Pressekonferenz sprechen.

Letzte Woche war sie im Rahmen eines Staatsbesuchs für drei Tage in Großbritannien.

Während dieser Zeit trug sie eine Reihe von atemberaubenden Designer-Outfits, die die riesige Rechnung von £12.652 über den dreitägigen Besuch einbrachten.

Obwohl sie eine 24-jährige Lücke zu ihrem Mann hat, sind Donald und Melania seit 2005 verheiratet.

Die First Lady ist nur 11 Jahre älter als ihre Stieftochter Ivanka Trump, 37.

Melania Trump: Fünf Fakten über die First Lady der USA
Sprachen

Melania, die Mutter von einem, kann mehr Sprachen sprechen als jede andere First Lady vor ihr: Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Serbisch und natürlich ihre Muttersprache Slowenisch.

Damit ist sie auch die einzige First Lady, deren Muttersprache nicht Englisch ist.

Religion

Melania ist nach Jacqueline Kennedy die zweite First Lady, die eine praktizierende Katholikin ist.

Im vergangenen Jahr traf sie Papst Francis im Rahmen einer Auslandsreise mit ihrem Mann und ihrer Stieftochter Ivanka.

Karriere

Melania war ein erfolgreiches Modell, das für Sports Illustrated, Vanity Fair, Vogue, Harper’s Bazaar und GQ arbeitete.

Ihre Fähigkeiten beschränken sich nicht nur auf den Druck, und sie erschien 2005 in einer Werbung für Aflac, eine amerikanische Versicherungsgesellschaft.

Familie

Melanias Eltern sind Amalija Knavs und Viktor Knavs, und das Paar lebt zusammen in Washington.

Sie hat eine Schwester, Ines, die angeblich in New York lebt und als Künstlerin arbeitet.

Wohltätigkeitsorganisation

Am 7. Mai 2018 startete Melania ihre Flaggschiffkampagne als First Lady, BE BEST, die das Weiße Haus als “eine Sensibilisierungskampagne, die sich ganz auf das Wohlergehen von Kindern konzentriert” beschreibt.

Die Initiative besteht aus drei Hauptsträngen: Wohlbefinden, Social Media und Opioidmissbrauch.

Share.

Leave A Reply