Melania Trump enthüllt, dass Sohn Barron positiv auf Covid-19 getestet wurde, aber „keine Symptome“ hatte. 

0

Der 14-jährige Sohn von US-Präsident Donald Trump, Barron, wurde zu einem bestimmten Zeitpunkt ebenfalls positiv auf Covid-19 getestet, zeigte jedoch keine Symptome, wie First Lady Melania Trump in einer Erklärung enthüllte, in der ihre Erfahrungen mit dem Coronavirus aufgezeichnet wurden.

Der Präsident und seine Frau testeten beide am späten 1. Oktober positiv, aber Barron soll zu diesem Zeitpunkt negativ getestet haben. Irgendwann danach gab er einen positiven Test zurück, gab Melania Trump am Mittwoch bekannt.

“Zum Glück ist er ein starker Teenager und zeigte keine Symptome” und hat seitdem negativ getestet, sagte die First Lady.

Während Barron Trumps erster negativer Test gemeldet wurde, gab es bis zur Enthüllung seiner Mutter am Mittwoch keine weiteren Informationen über seine Gesundheit.

Melania Trump beschrieb ihre eigenen Erfahrungen mit Covid-19 und sagte, dass ihre Diagnose “mit minimalen Symptomen einherging, obwohl sie mich alle auf einmal trafen und es in den folgenden Tagen eine Achterbahnfahrt der Symptome zu sein schien.”

Ich hatte Körperschmerzen, Husten und Kopfschmerzen und fühlte mich die meiste Zeit extrem müde.

Donald Trump verbrachte das Wochenende nach seiner Diagnose im Walter Reed National Medical Center in Bethesda, wo er mit experimentellen Antikörpern und einem Cocktail aus Medikamenten behandelt wurde. Die First Lady blieb im Weißen Haus und „entschied sich für einen natürlicheren Weg in Bezug auf die Medizin, wobei sie sich mehr für Vitamine und gesunde Ernährung entschied.“

Trump wurde am 5. Oktober aus dem Krankenhaus entlassen und kehrte diese Woche mit Genehmigung seiner Ärzte auf den Feldzug zurück. Die First Lady sagte, sie freue sich darauf, ihre Aufgaben bald wieder aufzunehmen.

Denken Sie, Ihre Freunde wären interessiert? Teile diese Geschichte!.

Share.

Comments are closed.