Matt Hancock weigert sich zu sagen, ob Dominic Cummings „das Richtige getan hat“.

0

Matt Hancock hat sich wiederholt geweigert zu sagen, ob Dominic Cummings “das Richtige getan” hat, als er mit seiner Familie während der Sperrung 260 Meilen nach Durham gereist ist.

Der Gesundheitsminister verlässt sich darauf, dass die britische Öffentlichkeit ihre „Bürgerpflicht“ erfüllt und sich bereit erklärt, sich zwei Wochen lang selbst zu isolieren, selbst wenn sie gesund sind, gemäß den neuen „Test and Trace“ -Regeln.

Er bestätigte, dass Menschen keine Strafen erhalten, wenn sie den NHS-Test nicht einhalten und die Selbstisolationsperiode „in erster Linie“ verfolgen.

Er sagte, “wir sind alle auf der gleichen Seite” im Kampf gegen das Coronavirus.

Auf die Frage, ob der Adjutant des Premierministers dies getan habe, weigerte er sich zu antworten.

Er sagte der BBC: “Wir weisen die Leute an, für diesen Zeitraum von 14 Tagen zu Hause zu bleiben.”

Nick Robinson von Radio 4 fragte: “Sie können nicht fahren? Sie können nicht zu einem Schönheitsort gehen? “

Herr Hancock sagte: “Nun, die Anweisungen sind absolut klar und sie besagen, dass sich die Menschen für diese 14 Tage zu Hause selbst isolieren sollten, das ist richtig.”

Herr Robinson bemerkte, dass Herr Hancock das letzte Mal sagte, die Dinge seien “sehr klar” und eine “Anweisung” – Herr Cummings habe etwas “völlig anderes” getan.

“Ich denke, die überwiegende Mehrheit der Menschen wird verstehen, dass es im Interesse aller liegt, dass diejenigen, die einem höheren Risiko ausgesetzt sind, diesen Anfragen des NHS und diesen Anweisungen folgen”, sagte Hancock. “Und es ist sehr, sehr wichtig, dass sie es tun.”

Herr Hancock sagte: “Ich denke, wie ich bereits sagte, habe ich diese Frage beantwortet und worauf es ankommt …”

Herr Robinson unterbrach ihn: „Hat er das Richtige getan? Hat er das Richtige getan? Hat er seine Pflicht getan? “

Mr. Hancock seufzte hörbar und sagte: “Oh, Nick.”

Er fuhr fort: “Ich habe diese Frage vor ein paar Tagen beantwortet, und der Premierminister hat all diese Fragen endlos beantwortet.”

Herr Robinson sagte: “Nein, nein, er hat den moralischen Fall nie beantwortet, ob er das Richtige getan hat.”

Herr Hancock sagte: “Nun, ich habe gesagt, dass er innerhalb der Richtlinien handelt. Ich verstehe auch, warum vernünftige Leute damit nicht einverstanden sind.

“Aber was zählt …”

Herr Robinson warf erneut ein: „Nein, nein, vergib mir. Was zählt, ist, der Frage, die ich Ihnen stelle, nicht auszuweichen. Ich frage Sie mit Ihren Worten, Außenminister, das sind Ihre Worte. Sie sagen Pflicht, Sie sagen “das Richtige”, Sie sagen, tun Sie Ihren Beitrag.

„Und was die Leute zu Ihnen sagen, ist, dass Herr Cummings nichts davon getan hat und wenn Minister gefragt werden, versuchen sie, der Frage auszuweichen. Hat er das Richtige getan? “

Herr Hancock sagte: „Weit davon entfernt, der Frage auszuweichen, Nick, habe ich sie direkt beantwortet. Meines Erachtens hat er, wie in der Öffentlichkeit ausführlich dargelegt, die Richtlinien befolgt. Ich verstehe, warum manche Leute dem nicht zustimmen, aber das ist meine Ansicht. “

Share.

Comments are closed.