Press "Enter" to skip to content

Marina Joyce: YouTube-Star nach 10-tägigem Verschwinden gefunden

Die britische YouTube-Starin Marina Joyce wurde 10 Tage nach ihrem Verschwinden von der Polizei gefunden.

Die 22-Jährige wurde zuletzt am 31. Juli in ihrer Heimatstadt Haringey im Norden von London gesehen, wurde jedoch erst am 7. August der Polizei als vermisst gemeldet.

Am Freitagabend bestritt Joyces Freund Brandon Mehmed, dass sie vermisst wurde. Er schrieb auf Instagram: "Bitte mach dir keine Sorgen um sie, da es ihr gut geht."

Trotzdem dauerte es bis Samstagnachmittag, bis die Metropolitan Police das Wohlergehen des Vloggers bestätigte.

Vermisste Menschen, die Wohltätigkeitsorganisation, die im Namen von Familien und der Polizei Appelle für vermisste Menschen startet, dankte der Öffentlichkeit für ihre Hilfe in einem Tweet.

"Unsere Helpline ist weiterhin rund um die Uhr für alle, die von einem Verschwindenlassen betroffen sind, erreichbar (116 000). Bitte teilen Sie weiterhin unsere Appelle und helfen Sie, entlassene Personen sicher zurückzubringen."

Das letzte Video von Joyce wurde am 21. Juni 2019 auf YouTube hochgeladen und versprach eine Woche später weitere Inhalte.

Fans der Lifestyle-Vloggerin, die vor allem für ihre Make-up- und Klamotten-Reviews bekannt ist, waren in ihrer Kampagne schnell auf der Suche nach ihr, wobei #FindMarinaJoyce auf Twitter im Trend lag.