Marbury durstig nach CBA-Neustart

0

PEKING, 24. Mai (Xinhua). Sowohl Stephon Marbury als auch seine Beijing Royal Fighters sind sehr gespannt auf den möglichen Start der Saison 2019-2020 der Chinese Basketball Association (CBA).

“Jetzt!” sagte Trainer Marbury darüber, wann er den Beginn der Ligasaison vorziehen würde.

Es wurde berichtet, dass die CBA verschiedene Pläne für einen Neustart der Saison ausgearbeitet hat, und Marbury hat hart gearbeitet, um sein Team für alle bereit zu halten.

“Die aktuelle Situation wird immer besser und wir freuen uns alle darauf, wieder spielen zu können”, sagte der Wachmann, der fast ein Jahrzehnt in China als Spieler und Trainer gearbeitet hat.

“Je früher, desto besser”, sagte Royal Fighters Center Wang Shaojie. “Es ist schwierig, lange fit zu bleiben.”

“Das Wichtigste für uns ist, das Beste aus unserer Zeit zu machen und uns fertig zu machen”, sagte der Veteranen-Wachmann Sun Yue.

“Wir versuchen, nicht zu viel über Dinge nachzudenken, die wir nicht ändern können.”

Die Royal Fighters belegen nach 30 Spielen den achten Platz in der 20-Mann-Liga. Enditem

Share.

Comments are closed.