Man erklärt, wie er sich während der Selbstisolierung des Coronavirus 3.800 Pfund gespart hat

0

Die Haushalte bereiten sich auf monatelanges Chaos vor, das auf die Coronavirus-Krise zurückzuführen ist, die Leben, Arbeitsplätze und Unternehmen auf Eis gelegt hat.

Und da viele isoliert mit Lohnkürzungen konfrontiert sind, befürchten Familien, dass sie die Fristen für Rechnungen wie Hypotheken und Breitband nicht einhalten können.

Ein Ehepaar, das seit zwei Wochen in Quarantäne ist, hat seine Zeit jedoch konstruktiv genutzt, um 3.800 GBP zu sparen.

Als bei dem Partner des NHS-Mitarbeiters Steve Burns ein Verdacht auf Coronavirus diagnostiziert wurde, musste das Paar zwei Wochen lang unter Quarantäne gestellt werden.

Anstatt fernzusehen oder Computerspiele zu spielen, entschied sich Burns, die 14 Tage zu nutzen, um ernsthaft Geld zu sparen.

Der 41-jährige Burns hatte gerade einen Brief von seiner Bank erhalten, in dem er darüber informiert wurde, dass sein aktueller Hypothekenzins für sein Haus in Streatham im Süden Londons auf 3,74% steigen würde.

“Ich war fünf Jahre bei Halifax, aber sie wollten die Rate erhöhen”, sagte er. “Ich fand es ein bisschen frech und würde es zu teuer machen”, sagte er The Telegraph.

Burns fand einen neuen Hypothekenvertrag über Habito, einen Online-Hypothekenmakler, und nahm von HSBC einen zweijährigen variabel verzinslichen Kredit in Höhe von 0,74% auf, was nur 0,64% über dem Zinssatz der Bank of England von 0,1% liegt. Dadurch spart er in den nächsten zwei Jahren 3.840 GBP.

“Ich spare ungefähr 160 Pfund im Monat”, sagte er. “Wären es ungefähr 20 oder 30 Pfund im Monat gewesen, hätte ich mich vielleicht an meinen alten Kreditgeber gehalten, aber 160 Pfund im Monat über ein paar Jahre haben es sich gelohnt, obwohl ich Zeit damit verbringen musste, den Hypothekenprozess zu durchlaufen.”

Einige Hausbesitzer haben es während der aktuellen Krise schwieriger gefunden, Hypotheken zu wechseln, da es Immobilienbewertern verboten ist, während der Sperrung Häuser zu besuchen. Diejenigen, die erfolgreich sind, können jedoch ein kleines Vermögen sparen.

Möchten Sie weitere Updates direkt in Ihren Posteingang? Melden Sie sich unter mirror.co.uk/email für die größten Geldgeschichten an

Burns sagte, dass er trotz Einschränkungen wechseln konnte, da seine neue Bank sein Eigentum aus der Ferne bewertete und andere Immobilienpreise aus seiner Umgebung verwendete.

Er hatte jedoch eine Komplikation, da er überlegt hatte, in naher Zukunft nach Australien zu ziehen. Wenn er eine festverzinsliche Hypothek aufgenommen hätte, wäre Burns mit hohen Gebühren für die vorzeitige Rückzahlung konfrontiert worden, wenn er sein Darlehen vorzeitig beendet hätte. Dies bedeutete, dass er sich auf Tracker-Hypotheken beschränkte, von denen die meisten keine Gebühren für die vorzeitige Rückzahlung haben.

Will Rhind von Habito sagte, die jüngsten Zinssenkungen der Bank of England hätten viele Tracker-Kredite billiger gemacht als ihre festen Äquivalente.

“Wir haben einen starken Anstieg der Nachfrage unserer Kunden nach variabel verzinslichen Hypotheken festgestellt”, sagte er. “Während viele Kreditgeber im März nach dieser Ankündigung der Zinsänderung ihre Tracker-Kredite aufgenommen haben, kommen diese Deals jetzt wieder auf den Markt und werden zu wettbewerbsfähigen Preisen zwischen 1 und 2 Prozent angeboten.”

Rhind fügte hinzu: “Hausbesitzer können dann zu einem Festpreisgeschäft wechseln, wenn sie mehr Sicherheit wünschen.”

Er forderte die Hausbesitzer jedoch auf, nicht zu häufig zu wechseln, da bei neuen Hypotheken häufig Gebühren anfallen, was die Gesamtkosten für die Kreditaufnahme erhöht.

Die Hypothekenkosten sind für viele Haushalte am bedeutendsten, doch es gibt Möglichkeiten, die Kosten ohne Opfer zu senken.

Wenn Sie eine Hypothek aufnehmen, profitieren Sie in der Regel zunächst von einem Sonderpreis. Sobald dies jedoch endet, wechseln Sie in der Regel nach einigen Jahren zum variablen Standardzinssatz des Kreditgebers, der nicht so attraktiv ist.

Diese Zinssätze werden von Ihrer Bank festgelegt und können jederzeit erhöht werden, unabhängig davon, was mit dem Basiszinssatz geschieht.

Wenn Sie jedoch nach Ablauf Ihrer festen Laufzeit eine Umschuldung auf ein neues Geschäft vornehmen, werden Sie keinem so massiven Zahlungsschock ausgesetzt sein.

Sie können eine Umschuldung zu einem neuen festen oder nachverfolgbaren Zinssatz vornehmen, unabhängig davon, ob Sie von Ihrem bestehenden oder einem neuen Kreditgeber stammen, und dabei einen niedrigeren Zinssatz für Ihre Hypothek sicherstellen, wodurch Sie Geld sparen.

Websites wie MoneySavingExpert, Money Supermarket, Moneyfacts und welche? kann Ihnen helfen, nach einem neuen Angebot zu suchen.

Vergleichswebsites liefern nicht alle die gleichen Ergebnisse. Stellen Sie daher sicher, dass Sie mehr als eine Website verwenden, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Weitere Informationen zum Remortgaging finden Sie hier.

Es lohnt sich auch, sich von einem qualifizierten Experten wie einem Makler beraten zu lassen.

Dies bietet Ihnen auch zusätzlichen Schutz, denn wenn sich die Hypothek als ungeeignet herausstellt, können Sie sich beim Financial Ombudsman Service beschweren.

Nick Chadbourne von der Transportfirma LMS sagte, dass die Umschuldungen trotz Sperrung gestiegen sind, was bedeutet, dass die Leute die Möglichkeit haben, ihre Geschäfte zu wechseln.

„Der Umschuldungsmarkt hatte einen fliegenden Start in den Mai mit einem beträchtlichen Anstieg der Fertigstellungen an den ersten beiden Arbeitstagen des Monats. Die Leistung hat sowohl im März als auch im April weit übertroffen, was deutlich zeigt, dass der Markt gut funktioniert “, erklärte er.

„Es gibt definitiv noch viel zu tun, um komplexere Fälle zu bearbeiten, Dokumente zu bezeugen und einen Ausweis zu validieren. Dies ist etwas, woran die gesamte Branche zusammenarbeiten muss, um Lösungen zu finden, die sicherstellen, dass alle Kunden bedient werden. Insgesamt gibt es jedoch äußerst ermutigende Anzeichen dafür, dass die Branche unglaublich gut zurechtkommt. “

Am 17. März kündigten Hypothekengeber an, Kunden mit finanziellen Schwierigkeiten bei Hypothekenpausen für drei Monate zu unterstützen.

Drei Wochen später, bis Mittwoch, den 8. April, wurde mehr als 1,2 Millionen Hypothekarkreditnehmern von ihrem Kreditgeber ein Zahlungsurlaub angeboten.

Die von den Kreditgebern ergriffenen Maßnahmen bedeuten, dass eine von neun Hypotheken in Großbritannien jetzt einem Zahlungsurlaub unterliegt, was den Haushalten im ganzen Land in dieser schwierigen Zeit hilft.

Für den durchschnittlichen Hypothekeninhaber beträgt der Zahlungsurlaub 260 GBP pro Monat für suspendierte Zinszahlungen, wobei viele von der Option profitieren, das System um bis zu drei Monate zu verlängern.

Lesen Sie hier unseren Leitfaden zur Beantragung eines Hypothekenurlaubs.

Share.

Comments are closed.