Malaysias Palmölbestände steigen im April auf über 2 Millionen Tonnen

0

KUALA LUMPUR, 12. Mai (Xinhua) – Malaysias Palmölvorräte stiegen im April gegenüber dem Vormonat um 18,26 Prozent auf 2,05 Millionen Tonnen, was auf eine höhere Produktion und eine geringere Nachfrage zurückzuführen ist. Dies zeigten offizielle Daten am Dienstag.

Nach Angaben des Malaysian Palm Oil Board (MPOB) stieg die Produktion des zweitgrößten Palmölproduzenten der Welt gegenüber dem Vormonat um 18,28 Prozent auf 1,65 Millionen Tonnen.

Die Palmöllieferung stieg von März bis März nur um 4,38 Prozent auf 1,24 Millionen Tonnen.

MPOB-Daten zeigten auch, dass Malaysias Rohpalmölpreise (CPO) am 11. Mai bei 2037 Ringgit (ca. 460,17 US-Dollar) lagen.

Maybank IB Research gab kürzlich in einer Mitteilung bekannt, dass die CPO-Durchschnittspreisannahme für den Basisfall in diesem Jahr 2300 Ringgit betrug. Enditem

Share.

Comments are closed.