Luis Suarez: Ich habe nicht gezögert, mich Atletico anzuschließen. 

0

MONTEVIDEO, 8. Oktober (Xinhua). Luis Suarez gab bekannt, dass er nicht zweimal überlegt hat, zu Atletico Madrid zu wechseln, nachdem ihm der neue Barcelona-Manager Ronald Koeman mitgeteilt hatte, dass er im Verein nicht mehr benötigt wird.

Der 33-Jährige eröffnete seine Abreise aus dem Camp Nou im September, nachdem er im Elfmeterschießen getroffen hatte, um Uruguay bei der Eröffnung der WM-Qualifikation 2022 am Donnerstag mit 2: 1 gegen Chile zu helfen.

“Ich habe Barcelonas Botschaft, dass ich einen Luftwechsel brauche, nicht sehr gut aufgenommen”, sagte Suarez. “Mehr als alles andere, wegen der Art und Weise, wie es gehandhabt wurde, weil man erkennen muss, wann ein Zyklus vorbei ist.

“Was meine Familie wollte, war mich glücklich zu sehen. Es gibt Dinge, die nicht bekannt sind, aber in Barcelona schicken sie dich weg, um separat zu trainieren … Meine Frau war diejenige, die sah, dass ich unten war und ließ mich die Gelegenheit nutzen. Als Atletico mich suchte, zögerte ich keinen Moment. ”

Suarez ‘Ausscheiden nach sechs Spielzeiten und 198 Toren bei der Blaugrana veranlasste seinen Teamkollegen und engen Freund Lionel Messi, den Verein öffentlich zu kritisieren, als er sich in den sozialen Medien emotional verabschiedete.

“Ich war nicht überrascht von dem, was Messi getan hat, weil ich ihn gut kenne”, sagte Suarez. “Er kannte den Schmerz, den ich fühlte. Die Art und Weise, wie damit umgegangen wurde, als würde ich rausgeworfen, tut am meisten weh. Es gab andere Möglichkeiten, dies zu tun. Sie waren sechs Jahre alt und das hat ihn [Messi] auch gestört. Ich sehe ihn als Freund und er weiß, wie wir gelitten haben. ” Enditem.

Share.

Comments are closed.