Lock-up-Aktien im Wert von 21,4 Mrd. Yuan, um handelbar zu werden

0

PEKING, 24. Mai (Xinhua). Lock-up-Aktien im Wert von rund 21,4 Milliarden Yuan (rund 3,02 Milliarden US-Dollar) werden in der kommenden Woche für den Handel an Chinas Börsen zugelassen.

Nach Angaben des Finanzinformationsanbieters Wind ging das Volumen gegenüber der Vorwoche um 68,57 Prozent zurück.

Etwa 718 Millionen Aktien der China Shipbuilding Industry Company Limited und 482 Millionen Aktien der China Zheshang Bank werden für den Handel freigegeben.

Nach den chinesischen Börsenregeln müssen Großaktionäre ein bis zwei Jahre warten, bevor sie ihre Aktien verkaufen dürfen.

Chinesische Aktien schlossen am Freitag niedriger, wobei der Referenzindex Shanghai Composite Index um 1,89 Prozent auf 2.813,77 Punkte fiel. Der Shenzhen Component Index schloss um 2,22 Prozent niedriger bei 10.604,97 Punkten. Enditem

Share.

Comments are closed.