Press "Enter" to skip to content

Live-COVID-19-Updates: Die US-Regierung beschlagnahmt keine 1-Millionen-Masken für Feuerwehrleute in Florida – Medien

PEKING, 24. April (Xinhua). Im Folgenden finden Sie aktuelle Informationen zum weltweiten Kampf gegen die COVID-19-Pandemie.

– – – –

WASHINGTON – Die US-Bundesregierung beschlagnahmte eine Lieferung von 1 Million N95-Masken, die für Feuerwehrleute im Miami-Dade County im südöstlichen US-Bundesstaat Florida bestellt worden waren, berichteten lokale Medien kürzlich unter Berufung auf einen hochrangigen Bezirksbeamten.

„Wir werden das Flugzeug treffen und sie tatsächlich nehmen. Das ist wie Gold, weißt du? Aber wir haben von der Firma erfahren, dass sie von der Bundesregierung übernommen wurden “, wurde Frank Rollason, County Director of Emergency Management, am Mittwoch vom WLRN Public Radio and Television zitiert.

– – – –

PEKING – Chinas Stahlsektor wurde durch den neuartigen Ausbruch des Coronavirus schwer getroffen. Die Produktion verlangsamte sich und die Preise sanken im ersten Quartal dieses Jahres. Analysten erwarten jedoch eine Erholung im zweiten Quartal, da sich die Nachfrage erholt.

Die Produktion von Walzstahl belief sich im ersten Quartal auf 267 Millionen Tonnen, ein Rückgang von 1,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr, verglichen mit einem Anstieg von 10,8 Prozent im gleichen Zeitraum des Vorjahres, wie Daten des Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) zeigten.

– – – –

NEU-DELHI – Das indische Bundesgesundheitsministerium meldete am Samstagmorgen 52 neue Todesfälle und 1.054 neue positive Fälle seit dem letzten Abend, womit sich die Zahl der Todesfälle auf 775 und die Gesamtzahl der Fälle auf 24.506 erhöhte.

“Bis 8:00 Uhr (Ortszeit) wurden heute 775 Todesfälle im Zusammenhang mit neuartigen Coronaviren im Land registriert”, heißt es in einer vom Ministerium veröffentlichten Information.

Nach Angaben von Ministerialbeamten wurden 5.063 Menschen aus Krankenhäusern entlassen, nachdem sie sich verbessert hatten, und die Zahl der aktiven Fälle im Land betrug 18.668.

– – – –

VIENTIANE – Die Laos-China Railway Co., Ltd. (LCRC), ein Joint Venture mit Sitz in der laotischen Hauptstadt Vientiane, das für die Eisenbahn verantwortlich ist, gab am Samstag bekannt, dass die China Railway Group Limited (CREC) den Bau bei allen Arbeiten wieder aufgenommen hat Standorte entlang der China-Laos-Eisenbahn.

Huang Hong, General Manager des CREC-Hauptsitzes für das Eisenbahnprojekt China-Laos in Vientiane, erklärte gegenüber Xinhua, dass das CREC als Hauptkraft beim Bau der China-Laos-Eisenbahn den Bau in den Bergen des nördlichen Laos zu 100 Prozent wieder aufgenommen habe bedeutet, dass das Eisenbahngebäude fast auf das normale Niveau zurückgekehrt ist.

Huang übergab auch 200.000 medizinische Masken, die von der CREC an Somdy Douangdy, den stellvertretenden laotischen Premierminister und Vorsitzenden des Task Force-Komitees für Prävention und Kontrolle von COVID-19, gespendet wurden. Enditem