Press "Enter" to skip to content

Lily Allen sieht auf der Dior Fashion Show in Paris ganz anders aus

LILY ALLEN hat gestern im Rahmen der Paris Fashion Week einen neuen Auftritt auf der Dior Homme Catwalk Show in Frankreich.

Lily Allen sah ganz anders aus, als sie gestern bei einer Laufstegshow in Paris ankam.

Die 34-jährige Sängerin zeigte ihren neuen Look, als sie auf der Modenschau Dior Homme gezeigt wurde, die während der Paris Fashion Week stattfand.

Die Smile-Hitsmakerin trug eine elegante neue Frisur für das Event – zum ersten Mal präsentierte sie ihre roten Locken bei einem öffentlichen Engagement in einem schulterlangen, geraden Schnitt.

Sie posierte für Bilder, als sie sich vor der Runway-Show auf den Weg zum Veranstaltungsort machte.

Lily stach mit einem farbenfrohen Dior-Hemd aus der Menge heraus, das sie mit einer schwarzen Hose mit weitem Bein und einem Paar weißen Turnschuhen kombinierte.

Sie vervollständigte ihren Look mit einer stilvollen, blau getönten Sonnenbrille und einer leuchtend gelben Plexiglas-Tasche des gleichen Designers, den sie über ihrem Körper trug.

Die zweifache Mutter sah auf dem Modeevent anders aus als zu Beginn des Monats in New York.

Die Popstar trug lange dunkle Haare, als sie am 2. Juni 2019 beim Governors Ball Festival auf der Bühne auftrat.

Bevor Lily ihren Platz in der ersten Reihe der Laufstegshow einnahm, posierte sie für Fotos mit der britischen Modedesignerin Kim Jones, 39.

Der künstlerische Leiter von Dior Men ist der Mann hinter der Frühjahr / Sommer 2020-Kollektion, die ausgestellt wurde.

Ebenfalls auf dem gestrigen Laufsteg waren Supermodel Kate Moss (45) und ihre Tochter Lila Grace (16) zu sehen.

Kate zeigte ihren individuellen Stil und trug ein silbergraues Satinhemd und eine maßgeschneiderte Hose, während ihre Tochter sich für ein Kleid mit Zeitungsdruck und dicke Stiefel entschied.