Press "Enter" to skip to content

Libyen hofft auf eine Zusammenarbeit mit der NATO: PM

TRIPOLI, 17. Mai (Xinhua). Der libysche Premierminister Fayez Serraj sagte am Samstag, er hoffe, mit der NATO, dem von den USA geführten Militärbündnis, zusammenzuarbeiten, um Stabilität und Sicherheit in Libyen zu erreichen.

Serraj machte die Bemerkungen während eines Telefongesprächs mit dem NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg, sagte eine Erklärung der von den Vereinten Nationen unterstützten Regierung.

Der Premierminister betonte seine feste Haltung und Bereitschaft, “die Aggression mit allen Mitteln zu besiegen”, und äußerte die Hoffnung auf eine Zusammenarbeit mit der NATO.

Die im Osten stationierte libysche Armee führt seit mehr als einem Jahr eine Militärkampagne durch, um die Hauptstadt Tripolis zu übernehmen und die Regierung von Serraj zu stürzen.

Trotz wiederholter internationaler Forderungen nach Waffenstillstand geht der bewaffnete Konflikt im Land weiter. Enditem