Lesotho PM Thabane scheidet offiziell aus dem Amt aus

0

JOHANNESBURG, 19. Mai (Xinhua). Der Premierminister von Lesotho, Thomas Thabane, gab am Dienstag bekannt, dass er endgültig sein Amt niederlegen werde.

“Ich komme heute vor Sie, um anzukündigen, dass die Arbeit, die Sie mir übertragen haben, möglicherweise noch nicht beendet ist, aber die Zeit, sich aus dem großen Aktionstheater zurückzuziehen, sich vom öffentlichen Leben und Amt zu verabschieden, ist endlich gekommen”, sprach er die Nation im nationalen Fernsehen an von der Hauptstadt Maseru.

Sein Rücktritt erfolgt, nachdem eine von ihm geführte Koalition letzte Woche im Parlament aufgelöst wurde, was den Weg für eine neue Koalition und einen neuen Premierminister ebnete.

Seit Monaten stand der 80-Jährige unter dem Druck, seine Position zu verlassen, nachdem er beschuldigt wurde, an dem Mord an seiner ehemaligen Frau Lipolelo Thabane im Jahr 2017 beteiligt gewesen zu sein. Seine derzeitige Frau ist ebenfalls ein Verdächtiger im Mordfall.

Der derzeitige Finanzminister Moeketsi Majoro würde vereidigt, Thabane zu ersetzen, der ihm seine Unterstützung zugesagt hat.

Thabane würde der Vorsitzende der All Basotho Convention (ABC) bleiben. Thabane wurde 2017 Premierminister und seine Amtszeit sollte 2022 enden. Er hatte auch das Amt von Juni 2012 bis März 2015 inne. Enditem

Share.

Comments are closed.