Press "Enter" to skip to content

Laut Regisseur John Krasinski wurde die Veröffentlichung von A Quiet Place 2 verschoben

Ein ruhiger Ort Regisseur und Star John Krasinski hat enthüllt, dass die Fortsetzung seines Horrorfilms Ein ruhiger Ort 2wird aufgrund von Coronavirus-Bedenken vorübergehend aus dem Veröffentlichungsplan gestrichen – ohne ein Wort darüber zu verlieren, wann wir es in Kinos erwarten können.

In einer auf Twitter veröffentlichten Erklärung sagte Krasinski, er bewege sich Ein ruhiger Ort 2 ab dem geplanten Veröffentlichungsdatum am 20. März. Er sagte, er wolle sicherstellen, dass die Fans die Fortsetzung erleben könnten in Kinos zusammen, was aufgrund der Coronavirus-Pandemie schwierig geworden ist. Er hat keinen neuen Veröffentlichungstermin angeboten, aber bemerkt, wie er hofft, dass es “bald” sein wird.

Hier ist seine vollständige Erklärung:

An alle unsere Ein ruhiger Ort Fans,

Eines der Dinge, auf die ich am meisten stolz bin, ist, dass die Leute gesagt haben, unser Film muss man alle zusammen sehen. Nun, aufgrund der sich ständig ändernden Umstände in der Welt um uns herum ist jetzt eindeutig nicht der richtige Zeitpunkt dafür. So wahnsinnig aufgeregt wir alle sind, diesen Film zu sehen … Ich werde warten, bis wir den Film gemeinsam sehen können! Hier ist also unser Gruppenfilmtermin! Bis bald!

Ein ruhiger Ort 2 Emily Blunt, Millicent Simmonds und Noah Jupe als Familie, die darum kämpft, eine außerirdische Invasion zu überleben, bei der Menschen auf der Grundlage von Geräuschen gejagt werden. Nachdem ihr Vater (Krasinski) weg ist und ein neues Baby versorgt werden muss, bringt Evelyn (Blunt) ihre Kinder aus ihrer Heimatbasis und sucht Hilfe in der größeren Welt. Sie begegnen anderen Menschen, einschließlich eines neuen Charakters, der von Cillian Murphy gespielt wird, aber sie stellen fest, dass einige schreckliche (oder sogar gefährliche) Anstrengungen unternommen haben, um sich selbst am Leben zu erhalten.

Dies ist der neueste Teil einer Reihe von Filmen, die sich aufgrund der zunehmenden Coronavirus-Epidemie verzögert haben, einschließlich der von James Corden Peter Rabbit 2 und der neueste James Bond Film, Keine Zeit zu sterben.