Press "Enter" to skip to content

Kuwait eröffnet am Flughafen ein Drive-Through-Coronavirus-Testzentrum

KUWAIT CITY, 17. Mai (Xinhua) – Kuwait hat am internationalen Flughafen Kuwait sein erstes Durchfahr-Coronavirus-Testzentrum eröffnet, um die COVID-19-Testfähigkeit des Landes zu verbessern.

Am Rande der Einweihung des Zentrums am Samstagabend sagte Gesundheitsminister Bassel Al-Sabah, das Zentrum werde dazu beitragen, die Anzahl der vom Ministerium durchgeführten Tests zu erhöhen, um nicht gemeldete Infektionsfälle aufzudecken.

Das Zentrum wählt nach dem Zufallsprinzip 180 Bürger und Einwohner zum Testen pro Tag aus. Das Zentrum könne 15 Autos gleichzeitig empfangen.

Das Ministerium wird mit der Behörde für zivile Informationen zusammenarbeiten, um der ausgewählten Person eine Textnachricht mit allen Einzelheiten zur Durchführung der Tests zu senden, bemerkte Al-Sabah.

Die kuwaitische Regierung hat eine vollständige Ausgangssperre im Land verhängt, um den raschen Anstieg der Coronavirus-Fälle einzudämmen.

Am 13. März stellte Kuwait alle kommerziellen Flüge ein. Die Regierung schloss auch Geschäfte, Einkaufszentren und Friseurläden, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen.