Press "Enter" to skip to content

Korinther zeigen Interesse an Ex-Man City-Stürmer Jo

RIO DE JANEIRO, 17. Mai (Xinhua) – Die Korinther haben den Wunsch geäußert, den ehemaligen Stürmer von Manchester City, Jo, vom japanischen Nagoya Grampus zu verpflichten.

Der 33-Jährige wird bis Januar 2022 in die J-League aufgenommen, möchte aber gerne zu dem Verein zurückkehren, in dem seine Karriere begann.

“Wenn er frei ist, werden wir reden”, sagte Corinthians Präsident Andres Sanchez gegenüber Radio Bandeirantes.

„Wenn er kommen will, wollen wir ihn haben. Aber er muss verfügbar sein. Wenn er es ist, wird er kommen. “

Jo, der in 74 Spielen für Nagoya Grampus 33 Tore erzielt hat, hatte bereits zwei Spiele mit Corinthians bestritten und in 167 Spielen für den brasilianischen Verein 42 Tore erzielt.

Im vergangenen Monat sagte Jo gegenüber Reportern in Brasilien, er sei offen für die Aussicht auf eine Heimkehr der Korinther, bis vertragliche Verhandlungen zwischen den Clubs anstehen.

In der Zwischenzeit schloss Sanchez die Möglichkeit aus, den argentinischen Stürmer Carlos Tevez zu verpflichten, dessen Vertrag mit Boca Juniors nächsten Monat ausläuft. Tevez spielte 2005 und 2006 38 Mal für Corinthians und erzielte dabei 25 Tore.

“Es gibt keinen freien Spieler”, sagte Sanchez. “Er [Tevez] wird bald aus dem Vertrag sein, aber es wird immer noch eine Gebühr anfallen. Und er verdient fünf Millionen US-Dollar pro Jahr. Keine Chance.” Enditem