Press "Enter" to skip to content

Kommentar: Sanktionierung von US-Personen als gerechter Schritt zur Wahrung der Interessen Chinas

Das am 21. Mai 2020 aufgenommene Foto zeigt rote Fahnen auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking, der Hauptstadt Chinas. (Xinhua / Cai Yang)

PEKING, 11. August (Xinhua). China hat am Montag Sanktionen gegen elf US-Personen mit ungeheuren Aufzeichnungen über Hongkong-Angelegenheiten angekündigt.

Dies ist ein notwendiger Schritt gegen die offensichtliche Einmischung der US-Anti-China-Streitkräfte in Chinas innere Angelegenheiten über einen langen Zeitraum. Es ist auch ein feierlicher Schritt, Chinas nationale Souveränität, Sicherheit und Entwicklungsinteressen zu wahren.

Die Anti-China-Kräfte in den Vereinigten Staaten haben lange Zeit Gerüchte erfunden und Anschuldigungen erfunden und sich unter dem Vorwand von Menschenrechten, Demokratie und Autonomie offen in Angelegenheiten von Hongkong eingemischt.

Sie unterstützten und benutzten anti-chinesische “Bauern” wie Jimmy Lai Chee-ying, um Gewalt anzuregen, die Rechtsstaatlichkeit und die soziale Ordnung in Hongkong zu untergraben und den Wohlstand und die Stabilität der Stadt zu sabotieren.

Die Anti-China-Kräfte in den Vereinigten Staaten haben die nationale Sicherheitsgesetzgebung für Hongkong grundlos verschmiert und die sogenannten US-Sanktionen gegen Beamte der für Hongkong-Angelegenheiten zuständigen Zentralregierungsbehörden und der HKSAR-Regierung eingeführt. Es enthüllte den hegemonialen Charakter dieser Anti-China-Kräfte in den Vereinigten Staaten.

Die Mehrheit der Einwohner von Hongkong hat genug von Mobbing und schamlosen Handlungen in den USA. Die Geschäftsführerin der Sonderverwaltungsregion Hongkong, Carrie Lam, sagte, dass sie und andere von den US-Sanktionen betroffene Beamte keine Befürchtungen haben.

Die US-Gesetzgeber und Leiter von US-Nichtregierungsorganisationen, die von Chinas Sanktionen betroffen sind, haben ungeheure Aufzeichnungen über Hongkong-Angelegenheiten. Sie haben das Prinzip “Ein Land, zwei Systeme” rücksichtslos verzerrt und verleumdet und sich offen in die Angelegenheiten von Hongkong eingemischt.

Die Sanktionen gegen sie zeigen, dass China niemals in wichtigen Fragen im Zusammenhang mit Chinas nationalen Souveränitäts-, Sicherheits- und Entwicklungsinteressen zurücktreten wird.

Die US-Seite sollte sich der Realität stellen, rational sein, die Beziehungen zwischen China und den USA relativieren und die Beziehungen korrekt behandeln. Oder es wird sicherlich Konsequenzen haben, wenn es sich weigert, seinen Kurs zu korrigieren, und darauf besteht, mehr falsche Schritte zu unternehmen.

Die Vereinigten Staaten müssen ihre Fantasie aufgeben, China an die Bedürfnisse der USA anzupassen, ihre Einmischung in Chinas innere Angelegenheiten zu stoppen und ihre irrationale Niederschlagung der legitimen Rechte und Interessen Chinas zu stoppen.