Kommentar: Mut zum Handeln treibt Chinas Reform an und öffnet sich inmitten von Herausforderungen. 

0

Das am 11. September 2020 aufgenommene Luftbild zeigt eine Ansicht der Innenstadt von Shenzhen in der südchinesischen Provinz Guangdong. (Xinhua / Mao Siqian)

PEKING, 13. Oktober (Xinhua). In den letzten vier Jahrzehnten hat China aktiv und innovativ gehandelt, wie es die wirtschaftliche und soziale Situation erfordert, und trotz äußerer Skepsis notwendige und massive Reformen durchgeführt.

Der Plan, den China am Sonntag zur Umsetzung von Pilotreformen in Shenzhen, einer Stadt, die als Vorreiter und Vorbild für Chinas Reform und Öffnung bekannt ist, in den nächsten fünf Jahren veröffentlicht hat, ist die jüngste Manifestation dieser Haltung.

Der Plan gewährte der Stadt mehr Autonomie bei der Reform wichtiger Bereiche und wichtiger Verbindungen, wie z. B. die Durchführung einer marktorientierten Wirtschaftsreform, die Verbesserung des Markt- und Rechtsumfelds für globale Unternehmen, den Aufbau einer offenen Wirtschaft auf hoher Ebene und die Erbringung von Dienstleistungen zur Verbesserung des Lebensunterhalts der Menschen und Verbesserung der ökologischen Umwelt. Es zeigt Chinas Entschlossenheit, die tief verwurzelten institutionellen Barrieren und die Blockade von Interessenbindungen zu überwinden und sein Versprechen einer qualitativ hochwertigen und nachhaltigen Entwicklung zu erfüllen, egal wie komplex das Entwicklungsumfeld ist.

Chinas Mut, die wirtschaftliche Globalisierung zu unterstützen, hat der Welt eine Tür voller Möglichkeiten geöffnet. Das Land hat sich verpflichtet, sich für Aktionen zu öffnen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Ausrichtung der China International Fair für den Handel mit Dienstleistungen im September, die Enthüllung eines Plans für Pilotreformen in Shenzhen im Oktober und die Vorbereitung auf die bevorstehende 3. China International Import Expo im November.

Die Reform und Öffnung in den letzten vier Jahrzehnten hat die Vitalität und Widerstandsfähigkeit des Sozialismus mit chinesischen Merkmalen bewiesen. Jetzt prüft das Land eine neue Öffnungsrunde, die ein breiteres Spektrum von Bereichen abdeckt, und tiefgreifende institutionelle Reformen, um eine neue Wirtschaftslandschaft zu entwickeln.

Das am 10. Oktober 2020 aufgenommene Foto zeigt eine Ansicht der Innenstadt von Shenzhen in der südchinesischen Provinz Guangdong. (Xinhua / Mao Siqian)

China betont das Design auf höchstem Niveau, während es Ideen auf der primären Ebene ausprobiert. Dies verkörpert Chinas einzigartiges System, das verschiedene Bedürfnisse und Situationen berücksichtigt und ein Gleichgewicht zwischen kurzfristigen und langfristigen Vorteilen herstellt.

Um die Bestrebungen der Menschen nach einem besseren Leben zu verwirklichen, ist China stets bemüht, von anderen Ländern, einschließlich denen im Westen, zu lernen. Es wird jedoch weder das sogenannte westliche Modell kopieren noch ein eigenes Modell exportieren. Chinas Praxis hat gezeigt, dass der Weg der Entwicklungsländer zur Modernisierung ihren eigenen Bedingungen entsprechen muss.

Obwohl eine kleine Gruppe von Politikern aus dem Westen nach Entkopplung verlangt und versucht hat, ideologische Konfrontationen anzuregen, haben Daten gezeigt, dass ausländische Unternehmen auf dem chinesischen Markt weiterhin optimistisch sind. Laut einem kürzlich von der amerikanischen Handelskammer in Shanghai veröffentlichten Bericht hatten 78,6 Prozent der Befragten nicht die Absicht, Investitionen aus dem Land zu verlagern, was einem Anstieg von 5,1 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Das Vertrauen der Welt in die Aussichten für Chinas Entwicklung ist angesichts der konkreten Möglichkeiten, die sich aus Chinas Öffnungspolitik und Maßnahmen zur Optimierung seines Geschäftsumfelds ergeben, begründet. Die Antworten dieser Unternehmen sind wiederum wichtige Treiber für Chinas kontinuierliches Streben nach Win-Win-Zusammenarbeit.

Für die internationale Gemeinschaft ist das gemeinsame Handeln gegen Unilateralismus und Protektionismus und die Vertiefung der Globalisierung der grundlegende Ausweg aus der wirtschaftlichen Rezession. China hat bereits den Schritt unternommen, “das Wasser zu testen”. ■.

Share.

Comments are closed.