Press "Enter" to skip to content

Kirgisistans neue Regierung vereidigt

 

BISHKEK, 30. Juni (Xinhua) – Die neue Regierung Kirgisistans unter der Führung von Premierminister Kubatbek Boronov hat am Dienstag den Amtseid geleistet.

Die Eidnahme fand im Parlament unter Beteiligung von Präsident Sooronbai Jeenbekov statt.

Präsident Jeenbekov gratulierte den Mitgliedern der neuen Regierung und äußerte die Hoffnung, dass sie ihrem Eid treu bleiben und alles für die Entwicklung des Landes tun werden.

Er zeigte sich auch zuversichtlich, dass die neue Regierung ein Anti-Krisen-Kabinett wird, das seine Aufgaben mit Würde und hoher Verantwortung erfüllt und in der Lage ist, die Situation des Landes rasch zu verbessern.

Außerdem erwartete Parlamentssprecher Dastanbek Dzhumabekov von den neuen Regierungsmitgliedern, dass sie ihr Wissen und ihre Erfahrung zum Nutzen der Entwicklung des Landes und des Ausweges aus der schwierigen Situation einsetzen.

Das kirgisische Parlament hat am 17. Juni die neue Regierung unter der Führung von Boronov gebilligt, der zuvor als erster Vizepremier fungierte.

Boronovs Vorgänger Mukhammedkalyi Abylgaziev trat am 15. Juni aufgrund von Korruptionsvorwürfen beim Verkauf von Funkfrequenzen zurück. Enditem

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *