Press "Enter" to skip to content

Kenia sammelt 42.609 USD bei einer von der YILI-Gruppe, Chinesische Botschaft, UNEP, organisierten Biodiversitätsveranstaltung

NAIROBI, 22. Mai (Xinhua). Kenia sammelte am Internationalen Tag 4,56 Millionen Kenia-Schilling (42.609 US-Dollar) an PSA und Geldspenden bei einer Spendenzeremonie, die von der YILI-Gruppe, der chinesischen Botschaft in Kenia und dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) organisiert wurde für die biologische Vielfalt, die am Freitag fällt.

Es ist die erste Online-Livestreaming-Spendenveranstaltung zwischen China und Kenia, bei der wichtige Informationen geliefert werden: „Um gut für die Natur zu sein, muss man gut für uns selbst sein“.

Während des Live-Streams sagte der Vorsitzende der YILI-Gruppe Pan Gang, die YILI-Gruppe glaube immer an biologische Vielfalt und nachhaltige Entwicklung. YILI arbeitet seit 14 Jahren daran, die biologische Vielfalt aus eigener Kraft und in Zusammenarbeit mit anderen Behörden zu fördern.

Max Gomera, der Vertreter von UNEP, erklärt, dass die YILI-Gruppe ihr Engagement und ihre Maßnahmen gezeigt hat, um unseren Jugendlichen zu helfen, die Natur und ihr Bewusstsein für nachhaltige Entwicklung zu verstehen.

Der chinesische Botschafter in Kenia, Wu Peng, sagte, dass die YILI-Gruppe nicht nur zum Schutz der Wildtiere in Kenia beitragen, sondern auch unsere große Vielfalt in Afrika fördern werde. Enditem