Kamerun führt COVID-19-Tests im „großen Maßstab“ durch

0

YAOUNDE, 8. Mai (Xinhua) – Kamerun ist bereit, COVID-19-Tests im „robusten und großen Maßstab“ durchzuführen, sagte Gesundheitsminister Manaouda Malachie am Freitag.

“Wir werden jetzt mehr Menschen schnell testen”, sagte Manaouda gegenüber Reportern in der Hauptstadt Yaounde. “Dies wird unseren Kampf auf dem Feld, insbesondere auf den Flughäfen, erheblich beschleunigen.”

Manaouda machte die Bemerkungen, nachdem der Präsident des Landes, Paul Biya, der Regierung kürzlich 5.000 Schnelltestkits gespendet hatte.

Nach Angaben der Africa CDC hat Kamerun insgesamt 2.265 bestätigte COVID-19-Fälle aus 10.268 Tests registriert. Enditem

Share.

Comments are closed.