Press "Enter" to skip to content

Kambodscha meldet 2 neu importierte COVID-19-Fälle, insgesamt 248

Ein Mitarbeiter misst die Temperatur der Kunden im Kino eines Einkaufszentrums in Phnom Penh, Kambodscha, am 9. August 2020. Kambodscha bestätigte am Sonntag zwei neu importierte COVID-19-Fälle, wodurch sich die Gesamtzahl der Infektionen im Königreich auf 248 erhöhte , sagte eine Presseerklärung des Gesundheitsministeriums. Die südostasiatische Nation hat bisher insgesamt 248 bestätigte COVID-19-Fälle registriert, wobei 217 Patienten geheilt wurden und 31 im Krankenhaus blieben. (Foto von Gao Bingnan / Xinhua)