Press "Enter" to skip to content

Juventus beäugt den Barcelona-Spieler Arthur

RIO DE JANEIRO, 17. Mai (Xinhua) – Mittelfeldspieler Arthur Melo könnte laut Medienberichten in seiner Heimat Brasilien im kommenden europäischen Sommer-Transferfenster Barcelona gegen Juventus tauschen.

Arthurs Vertrag läuft im Juni 2024 aus, aber Barcelona könnte von einem Angebot von 35 Millionen Euro für den 24-Jährigen in Versuchung geführt werden, heißt es in Berichten. Nach Angaben des Uol-Nachrichtendienstes würde er ein Jahresgehalt von vier Millionen Euro erhalten, das über dem liegt, was er derzeit im Camp Nou verdient.

Nach einer beeindruckenden Debütsaison mit dem Blaugrana hat Arthur eine frustrierende Saison 2019-20 mit Verletzungen und schlechter Form überstanden, die ihn auf nur 23 Spiele in allen Wettbewerben beschränkte.

Arthur wurde auch mit einem Wechsel zu Inter Mailand in einem möglichen Deal mit dem argentinischen Stürmer Lautaro Martinez in Verbindung gebracht.

Im vergangenen Monat bestritt der brasilianische Nationalspieler Spekulationen, dass er Barcelona verlassen könnte, und sagte, er sehe sich “noch viele Jahre bleiben”. Enditem