Press "Enter" to skip to content

Jiangsu Suning Edge Guangzhou R & F in der chinesischen Super League

DALIAN, China, 9. August (Xinhua) – Jiangsu Suning FC besiegte das Guangzhou R & F dank Alex Teixeiras Doppel in der vierten Runde der chinesischen Super League 2020 am Sonntag mit 2: 0.

Suning erzielte in der Saison 17 Runden ohne Niederlage und erreichte nach dem Spiel die Spitze der Gruppe A, während Guangzhou seit dem Eröffnungsspiel der Saison elf Gegentore ohne Sieg kassierte.

Das erste Tor fiel in der 22. Minute. Der brasilianische Verteidiger Joao Miranda erweckte das Spiel zum Leben, als er den Ball von einer Ecke in den Strafraum von Guangzhou nickte und Teixeira fand, der aus kurzer Distanz einen Flachschuss zum 1: 0 abfeuerte.

Suning fügte die Sekunde nach 12 Minuten hinzu. Die Flanke von Eder Martins traf auf Teixeira, dessen hervorragender Treffer nach einem langen Ansturm aus dem Mittelfeld für den Punkt sorgte.

Guangzhous Elfmeter in der zweiten Halbzeit in der 60. Minute brachte kein Tor. Der sonnige Torhüter Gu Chao sprang nach links, um den Schuss des Guangzhou-Talismans Eran Zahavi abzulehnen.

In der 70. Minute schien Teixeira innerhalb des Bereichs gestolpert zu sein, aber nach einer Videoüberprüfung wurde keine Strafe verhängt.

Suning fügte in der zweiten Hälfte der Verletzungszeit fast ein Drittel hinzu. Ein präziser Pass von links traf den kroatischen Stürmer Ivan Santini, der mit einem Kopfball endete, aber von Guangzhou-Torhüter Han Jiaqi geblockt wurde.

"Ich verfolge in jedem Spiel einen besseren Zustand. Ich habe versucht, zu Hause zu trainieren, als die Liga gesperrt war, aber das Gefühl, auf das Spielfeld zurückzukehren, ist nach einer monatelangen Pause anders", sagte Teixeira. Enditem