Jetzt bekommt Game of Thrones die Studio Tour Behandlung

0

Game of Thrones ist eine große Sache und geht leider in ein paar Monaten zu Ende. Zum Glück für eingefleischte Fans der Show wird die Serie in einer anderen Form weiterleben. Nein, nicht George RR Martins lang erwartetes sechstes Buch, HBO hat gerade einen Vertrag mit Linen Mill Studios unterzeichnet, um eine Studiotour in Nordirland zu eröffnen. Sie wissen, wie der Harry Potter, aber mit mehr Inzest, Nacktheit und grausamem Töten.

Und Sie dachten, es wäre schlecht, die Statue von Dobby mit einem Messer in der Brust zu sehen.

Die Studio Tour wird im nächsten Frühjahr in den Linen Mill Studios in Banbridge, County Down, eröffnet, in denen während der Dreharbeiten eine Reihe verschiedener Teile der Show gezeigt wurden. Fans können sich eine Reihe der originalen Requisiten, Kostüme und Versatzstücke ansehen – einschließlich Sachen aus der achten Staffel.

Zu den Promobildern gehören die Karte und der Thronsaal in Dragonstone, Cerseis eigene Karte der sieben Königreiche in Kings Landing, Castle Black und Winterfells große Halle. Vor Beginn der Tour sollen noch viele weitere gebaut werden. Die Ankündigung verspricht die Möglichkeit, Orte in Westeros, Essos und jenseits der Mauer zu sehen.

Die Tour ist anscheinend nicht nur zum Gauping gedacht, und es wird Displays geben, die zeigen, wie Game of Thrones wurde auf den kleinen Bildschirm gebracht. Außerdem finden Workshops zu Produktion und Design statt, in denen gezeigt wird, wie das Produktionsteam mit Make-up, Prothesen, Waffenherstellung und vielem mehr umgegangen ist.

Ich frage mich, ob es so erfolgreich sein wird wie die Harry Potter-Tour in London. Wir hoffen nur, dass die Tickets nicht ganz so teuer sind. Und hey, mit all den Ausgründungen, die HBO in Arbeit zu haben scheint, wird es im Laufe der Jahre wahrscheinlich eine Menge zusätzlicher Dinge geben, die hinzugefügt werden müssen.

Share.

Comments are closed.