Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugzeug? Twitter schmilzt über die Idee, dass Trump ein Hemd zerreißt, um das Superman-Kostüm darunter zu enthüllen. 

0

Die New York Times behauptet, Donald Trump habe für seinen ersten Auftritt nach dem Krankenhaus geplant, sich als Superman auszugeben. Die Bilder waren anscheinend zu viel für viele.

Der Präsident trat am Samstag kurz vor Hunderten von Anhängern auf und versicherte ihnen vom Balkon des Weißen Hauses aus, dass er sich nach dem Sieg gegen Covid-19 wohl fühle. Die Szene hätte viel theatralischer sein können als sie tatsächlich war, wenn man der New York Times glauben will. Unter Berufung auf anonyme Quellen behauptete die Zeitung, Trump erwäge, einen Werbegag zu machen, ging aber aus irgendeinem Grund nie mit.

Laut der Times lautete die Idee wie folgt: „Als er das Krankenhaus verließ, wollte er zuerst gebrechlich erscheinen, als die Leute ihn sahen… Aber unter seinem Button-Down-Hemd trug er ein Superman-T-Shirt, das er trug würde sich als Symbol der Stärke zeigen, wenn er die oberste Schicht aufriss. “

Politische Kandidaten als Comic-Superhelden neu zu interpretieren, ist in den USA kaum neu und wurde von beiden Lagern während dieses Wahlzyklus mit unterschiedlichem Grad an Subtilität eingesetzt. Aber aus irgendeinem Grund brachte der bloße Gedanke an Trump, der die klassische kostümoffenbarende Geste des Mannes aus Stahl nachstellte, seine Gegner in Raserei.

Wir freuen uns auf einen LEADER, der uns schützen und uns nicht infizieren kann. Neue Fox-Umfrage: Biden 53% Trump 43% # TrumpVirusCootieCarrier # VoteBLUE4Sanitypic.twitter.com / HTYZK9mKd8

– Feckless Ivanka (@FecklessIvanka) 7. Oktober 2020

Cartoons, die zeigen, wie Trump in sternenklaren Strumpfhosen aussehen würde, kamen bald massenhaft an. Viele sagten, sie wünschten, das, was in der Geschichte beschrieben wurde, wäre tatsächlich passiert, um zu beweisen, wie unbeholfen Trump ist. Übrigens versuchen die Hausdemokraten derzeit, den Präsidenten mit der Begründung abzusetzen, er sei angeblich nicht in der Lage, seine Aufgaben als Präsident wahrzunehmen.

(PS) Mein Gott, die Meme dazu … sie werden niemals enden. Es wird 2030 sein und sie werden weiterhin das Trump-as-Fat-Superman-Mem in GIFs.Wow verwenden. Einfach wow. pic.twitter.com/4GowR9Bsr1

– Seth Abramson (@SethAbramson), 11. Oktober 2020

Der echte Donald Trump spielt Superman pic.twitter.com/ZeN4EHniaA

– Ausgesprochen (@ Out5p0ken) 11. Oktober 2020

Leute mit besseren Kenntnissen älterer Hollywood-Meisterwerke wiesen darauf hin, dass der hypothetische Stunt der Art und Weise ähneln würde, wie Willy Wonka 1971 in der Verfilmung von Roald Dahls „Charlie und die Schokoladenfabrik“ vorgestellt wurde.

pic.twitter.com/Ig4lMdJI3e

– Zach Boychuk (@ZachBoychuk), 5. Oktober 2020

Trump wollte von Oompa Loompa zu Willy Wonka pic.twitter.com/gHVHYjPo5I wechseln

– Lesbe Anne (@LesbeAnne), 10. Oktober 2020

Es gab auch jede Menge Perlen über Trump, die das Bild der Verkörperung von „Wahrheit, Gerechtigkeit und dem amerikanischen Weg“ zerstörten, wie Superman oft beschrieben wird. Kritiker sagten, er sollte stattdessen einen der Superschurken unter Supermans Feinden wie Bizarro oder General Zod nachahmen.

Laut der NY Times wollte Trump gebrechlich aus Walter Reed hervorgehen und dann sein Hemd zurückziehen, um das Superman-Symbol zu enthüllen. Als jemand, der für Superman schrieb und mit ihm aufgewachsen ist, scheint es mir, dass er das Haus El mit dem von General Zod verwechselt hat.

– J. Michael Straczynski (@straczynski), 10. Oktober 2020

Einige glauben jedoch, dass die Idee ziemlich gut war. Schauspieler Dean Cain, der Superman in einer TV-Show der 1990er Jahre porträtierte, sagte, die Szene wäre “unvergesslich” gewesen. Natürlich ist Cain ein Trump-Anhänger und hat in der Vergangenheit Flak genommen, um seine Ansichten öffentlich zu äußern.

Es wäre unvergesslich gewesen. https://t.co/bRFQpJCkf8

– Dean Cain (@RealDeanCain), 10. Oktober 2020

Wenn Ihnen diese Geschichte gefällt, teilen Sie sie mit einem Freund!.

Share.

Comments are closed.