Press "Enter" to skip to content

Israels jährliche Inflationsrate um 0,6 Prozent gesunken

JERUSALEM, 14. August (Xinhua). Die jährliche Inflationsrate Israels ist in den letzten 12 Monaten um 0,6 Prozent gesunken, teilte das Statistikamt des Staates am Freitag mit.

Diese Rate liegt weit unter dem jährlichen Inflationsziel der Regierung und liegt zwischen 1 und 3 Prozent.

Seit Anfang 2020 ist die israelische Inflation ebenfalls um 0,6 Prozent gesunken.

Nach Angaben des Büros stieg der Verbraucherpreisindex Israels, ein Schlüsselmaß für die Inflation, im Juli gegenüber dem Vormonat um 0,2 Prozent, nachdem er im Juni einen Rückgang um 0,1 Prozent verzeichnet hatte.

Die Zahl im Juli war hauptsächlich auf Preiserhöhungen bei frischem Obst, Kultur und Unterhaltung sowie Transport zurückzuführen, während die Preise für Bekleidung und Schuhe deutlich um 5,9 Prozent zurückgingen. Enditem