Press "Enter" to skip to content

Israelischer Luftangriff auf Gaza beschädigt örtliche Schule

GAZA, 13. August (Xinhua). Das Hilfswerk der Vereinten Nationen für palästinensische Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) sagte am Donnerstag, ein israelischer Luftangriff auf Gaza habe eine Schule im westlichen Gazastreifen beschädigt.

Adnan Abu Hasna, der Medienberater der UNRWA in Gaza, sagte gegenüber Xinhua, dass der israelische Luftangriff, der am Donnerstag vor Tagesanbruch das Flüchtlingslager Al-Shati traf, eine von der Agentur betriebene lokale Schule beschädigte.

“Wir haben die Schulkinder evakuiert, während die Polizei der Sprengstofftechnik daran arbeitet, die Raketenreste zu entfernen und die damit verbundene Gefahr auszuschließen”, sagte Eyad al-Bozzom, Sprecher des von der Hamas geführten Innenministeriums in Gaza.

Israel sagte am Donnerstag, es habe die Standorte der Hamas im Gazastreifen getroffen, nachdem Militante in der palästinensischen Enklave explosive Ballons in den Süden Israels abgefeuert hatten.