Irans bester Polizist unter neun, der von einer neuen Runde US-Sanktionen betroffen ist

0

Washington hat nicht zugelassen, dass die Pandemie ihre harte Linie in Teheran mildert, und neun iranische Beamte wegen angeblicher Menschenrechtsverletzungen während der Proteste im letzten Jahr bestraft, darunter Innenminister Abdolreza Rahmani Fazli.

Das US-Finanzministerium kündigte am Mittwoch die neuen Sanktionen an und erklärte, Fazli habe die Strafverfolgungsbehörden (LEF) angewiesen, als Reaktion auf die Proteste vom November 2019 tödliche Gewalt anzuwenden. Mindestens 23 Minderjährige wurden bei Zusammenstößen zwischen Demonstranten und dem LEF getötet, behauptet das Finanzministerium.

Ebenfalls sanktioniert wurden sechs LEF-Beamte, der Manager der LEF-Genossenschaft und ein hochrangiger Offizier des iranischen Korps der Islamischen Revolutionsgarde (IRGC), das die USA zu einer Terrororganisation erklärt haben.

Den neun Personen, die auf der schwarzen Liste stehen, wird die Einreise nach Amerika zusammen mit ihren unmittelbaren Familienmitgliedern sowie das Einfrieren ihrer Vermögenswerte in den USA untersagt.

Die Sanktionen vom Mittwoch kommen, nachdem die US-Marine eine Mitteilung veröffentlicht hat, dass alle Schiffe, die ihren Schiffen im Persischen Golf zu nahe kommen, ins Visier genommen werden, ohne den Iran zu benennen, sondern sich eindeutig auf die jüngsten Aktivitäten der iranischen Marine zu beziehen.

Die Spannungen zwischen Washington und Teheran haben zugenommen, seit US-Präsident Donald Trump im Mai 2018 einseitig aus dem iranischen Atomabkommen ausgetreten ist und alle im Rahmen dieses Abkommens aufgehobenen Sanktionen erneut verhängt und weitere hinzugefügt hat. Washington hat deutlich gemacht, dass es den Iraner betrifft “Regime,” Seit der Revolution von 1979 wurde die von den USA unterstützte Monarchie als illegitim gestürzt.

Der Iran hat die US-Sanktionen, insbesondere im Zuge der weltweiten Covid-19-Pandemie, verurteilt und argumentiert, dass die Maßnahmen sie daran gehindert haben, ausreichende Mengen an medizinischer Versorgung und Ausrüstung zu importieren, um den Ausbruch des Virus zu bekämpfen.

Share.

Comments are closed.